„Mit Schirm, Charme und Methode“: Eine Sekretariats-Ausstellung in der Friedrich-Schiller-Universität Jena

15.08.14 • INFOS FÜR STUDIERENDE, JEZT AKTUELL, POLITIK & URBANES LEBEN, STARTKeine Kommentare zu „Mit Schirm, Charme und Methode“: Eine Sekretariats-Ausstellung in der Friedrich-Schiller-Universität Jena

JEZT - Ausstellungsbild zu Mit Schirm Charme und Methode - Ausstellung der FSU Jena 2014

(JEZT / FSU | 2014-08-15) – Von der Organisation und Abrechnung von Dienstreisen und Tagungen, über die Koordination von Lehrveranstaltungen und Prüfungsterminen bis zur Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsverträgen und anderen Unterlagen reicht das Aufgabenspektrum der Sekretärinnen heute.

Einen umfassenden Einblick in diese komplexe Arbeitswelt in den Uni-Sekretariaten bietet die Ausstellung „Mit Schirm, Charme und Methode – Arbeitsplatz Hochschulbüro“, die vom 1. bis 12. September 2014 im Foyer vor dem Kanzleramt im Universitätshauptgebäude (Fürstengaben 1 im 1. OG) zu sehen sein wird. Die Wanderausstellung ist von der Leibniz-Universität Hannover erstellt worden. Gezeigt werden 15 großformatige Schautafeln, die über Arbeitsinhalte, Geschichte, Wertschätzung und Bezahlung sowie die Perspektiven der Büroarbeit informieren.

Die Ausstellung „Mit Schirm, Charme und Methode – Arbeitsplatz Hochschulbüro“ wird am 1. September um 15 Uhr im Universitätshauptgebäude von der Gleichstellungsbeauftragten der Universität, Prof. Dr. Dorothee Haroske, eröffnet. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich willkommen und der Eintritt ist frei. Das Universitätshauptgebäude ist von 7 bis 22 Uhr geöffnet.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena