„Neues FOCUS-Ranking“: Jenaer Professor ist einer der Top-Diabetesexperten Deutschlands

17.08.14 • JEZT AKTUELL, START, WISSENSCHAFT, MEDIZIN & TECHNIKKeine Kommentare zu „Neues FOCUS-Ranking“: Jenaer Professor ist einer der Top-Diabetesexperten Deutschlands

JEZT - Focus-Studie 2014 - Prof Dr Ulrich Alfons Müller vom UKJ Jena ist einer der fuehrenden Diabetis-Experten Deutschlands

(JEZT / UKJ | 2014-08-17) – Im aktuellen Themenheft „Diabetes“ des Nachrichtenmagazins FOCUS wird das Universitätsklinikum Jena / UKJ erneut ausgezeichnet: Prof. Dr. Ulrich Alfons Müller (Foto), Leiter des Funktionsbereiches Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen der Klinik für Innere Medizin III am UKJ, zählt laut Ranking zu den „Top-50-Diabetes-Ärzten“ Deutschlands. Er ist der einzige Experte aus Thüringen, der im aktuellen Ranking empfohlen wird. Seit über 30 Jahren behandelt der Endokrinologe Diabetespatienten.

JEZT - Focus-Sonderheft DIABETIS 2014„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, die gleichzeitig die Qualität der Versorgung von Patienten mit Diabetes am UKJ bestätigt“, erklärt Müller. In Thüringen sind rund 155.000 Menschen an Diabetes, davon etwa 9.000 Menschen an Diabetes Typ 1, erkrankt. „Diese Zahlen verdeutlichen, wie wichtig die gute Patientenversorgung bei dieser lebenslangen Erkrankung ist. Im vergangenen Jahr wurden rund 18.000 Patienten mit Diabetes alleine am UKJ behandelt“, betonte Müller.

Seine Expertise bringt er neben der Patientenversorgung auch in der Diabetesforschung ein. Die Projekte zur Versorgungsqualität, zur Insulintherapie und zur Entwicklung und Auswertung strukturierter Schulungs- und Behandlungsprogramme zählen zu seinen Forschungsschwerpunkten. Für die Klinikliste wurden laut FOCUS insgesamt über 22.000 Ärzte befragt und über 220.000 Berichte von Patienten einer Krankenkasse ausgewertet.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region