Wer hat Zeit und möchte „auf Tuchfühlung“ mit einem Maler und Grafiker gehen?

02.11.14 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, POLITIK & URBANES LEBEN, START3 Kommentare zu Wer hat Zeit und möchte „auf Tuchfühlung“ mit einem Maler und Grafiker gehen?

JEZT - Bildausschnitt aus dem Werk Pinturiccio - Foto © Matthias Klemm

(JEZT / EVANGELISCHE LANDESKIRCHE THÜRINGEN) – Am heutigen Sonntag, dem 2. November 2014, lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft Jena um 18 Uhr zu einem Werkstattgespräch mit dem Maler und Grafiker Matthias Klemm ein. Die Veranstaltung mit dem in Leipzig tätigen Künstler findet im Gemeinschaftshaus in der Wagnergasse 28 statt. Umrahmt von musikalischen Beiträgen wird Matthias Klemm verschiedene druckgrafische Techniken vorstellen.

In seinen Werken bezieht Matthias Klemm immer wieder Stellung zu politischen und sozialen Themen. Der Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer bezeichnete Klemm einst als „den künstlerischen Begleiter der christlich motivierten Friedensbewegung“ in der DDR. Mehrfach wurde der Künstler für sein über vier Jahrzehnte umspannendes künstlerisches Werk sowie für sein gesellschaftliches und soziales Engagement mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit der Ehrenmedaille der Stadt Leipzig.

Nach der Veranstaltung besteht zudem die Möglichkeit, Arbeiten des Künstlers zu erwerben.





3 Kommentare

  1. Chaos sagt:

    Es gibt keine Evangelische Landeskirche Thüringen. Wer schreibt nur solchen Unsinn zusammen?

  2. Barbara Nowak sagt:

    Wer so etwas schreibt? Ein Mensch. Und Menschen machen gelegentlich Fehler. Das war mein Fehler. In meinem Kopf ist für die Abkürzung ELK wohl Evangelische Landeskirche gewesen, anstatt Evangelisch-Lutherische Kirche. Aber ich hoffe, mit diesem Lapsus ist Ihre Lebensplanung jetzt nicht komplett im Eimer. 🙂

  3. Chaos sagt:

    Ich verstehe. Aus ELK machen Sie Evangelische Landeskirche Thüringen. Prüfen Sie nicht einmal die einfachsten Abkürzungen nach oder handeln Sie immer so nach dem Motto Pi mal Daumen, wird schon stimmen. Wenn man sich so die Artikel auf jezt betrachtet, scheint es ja so zu sein, dass hier eine Meinungsmache vorhanden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region