„Endlich wieder ein Dreier!“: Der FF USV gewann sein Auswärtsspiel in Leverkusen mit 1:0

14.12.14 • JEZT AKTUELL, SPORT, STARTKeine Kommentare zu „Endlich wieder ein Dreier!“: Der FF USV gewann sein Auswärtsspiel in Leverkusen mit 1:0

JEZT - Logo des USV Jena - Grafik © MediaPool Jena

(JEZT / FF USV) – Im letzten Spiel des Jahres 2014 traf die Mannschaft des FF USV Jena am Samstag auswärts auf Bayer 04 Leverkusen. Der bisherige Tabellen-Achte vom Rhein war seit drei Spielen ungeschlagen und hoffte auch diesmal auf einen Sieg um sich weiter von den Abstiegsplätzen abzusetzen.

Jenas Damen-Team um Trainer Daniel Kraus wusste dies jedoch zu verhindern und knüpfte gestern nahtlos an den 3:1-Heimerfolg gegen SC Sand an. Weiter verzichten musste der FF USV zwar auf Lisa Seiler, Vivien Beil und Laura Brosius, die jedoch zum Anfang des Jahres wieder ins Training einsteigen und somit nach der Winterpause wieder einsatzbereit sein werden. Dagegen bleibt Vanessa Müller aufgrund ihres Kreuzbandrisses für die komplette Saison außer Gefecht gesetzt.

Der Rest der Mannschaft holte jedoch durch einen Treffer vom Amber Hearn in Minute 58 den Sieg am Rhein an die Saale und fuhr damit glücklich und zufrieden in die „Weihnachteferien“ plus Winterpause nach Jena zurück. Die Paradieskickerinnen liegen nun auf Tabellenplatz 8 vorerst mit sieben Punkte Abstand weit von einem Abstiegsplatz entfernt.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region