Unter Federführung der FSU Jena wird zurzeit der Deutschlandweit erste Bildungsplan entwickelt – Kinder und Jugendliche helfen mit

21.01.15 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, STARTKeine Kommentare zu Unter Federführung der FSU Jena wird zurzeit der Deutschlandweit erste Bildungsplan entwickelt – Kinder und Jugendliche helfen mit

JEZT - Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre - Abbildung © MediaPool Jena

Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre – Abbildung © MediaPool Jena

(JEZT / FSU / FREISTAAT THÜRINGEN) – In Thüringen wird zurzeit unter Federführung der Friedrich-Schiller-Universität Jena der Deutschlandweit erste Bildungsplan entwickelt, der die Entwicklungsbedürfnisse von Jugendlichen bis zu ihrer Volljährigkeit einschließt.

infoJEZTbuttonDer „Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre“ ist eine Fortschreibung des „Thüringer Bildungsplans bis 10 Jahre“ und hat zum Ziel ein gemeinsames Bildungsverständnisses von allen Bildungsakteuren im Land Thüringen zu verstetigen. Für Pädagoginnen und Pädagogen stellt das Werk die Grundlage für ihr professionelles Selbstverständnis dar und ist damit zugleich eine Bestätigung ihrer bisherigen Arbeit durch theoretische Untermauerung.

Bevor Ende Mai die druckfertige Fassung des Bildungsplanes vorliegen kann, muss noch ein wesentlicher Beitrag von Kindern und Jugendlichen beigesteuert werden: Um die Partizipation von Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, schreiben die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V. und die FSU Jena einen Wettbewerb aus: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre werden eingeladen, ihre Gedanken zum Thema Bildung graphisch festzuhalten, um damit den Bildungsplan zu ergänzen und zu bereichern. Die Ideen sollen künstlerisch umgesetzt und in Form von Malerei, Skulptur, Fotografie oder Video bis zum 15. Februar an die Landesvereinigung für kulturelle Jugendbildung e.V. postalisch oder per eMail gesendet werden.

Eine fachkundige Jury aus Kindern, Jugendlichen, Vertretern der Wissenschaft und Kunst, trifft anschließend eine Vorauswahl, die auf der Homepage der FSU Jena veröffentlicht wird. Die wiederum zwölf besten Werke werden zur bildhaften Illustration der einzelnen Kapitel des Thüringer Bildungsplans genutzt und werden als besondere Motivation mit Preisen im Gesamtwert von 500€ belohnt. Die LKJ Thüringen e.V., die FSU Jena und alle Beteiligten des Thüringer Bildungsplans bis 18 Jahre freuen sich über viele Einreichungen.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region