Romantikliebhaber und Kunstinteressierte sind heute herzlich eingeladen zu einer öffentlichen Gesprächsrunde im Romantikerhaus

07.05.15 • KULTUR & BILDUNG, STARTKeine Kommentare zu Romantikliebhaber und Kunstinteressierte sind heute herzlich eingeladen zu einer öffentlichen Gesprächsrunde im Romantikerhaus

JEZT - Ausstellung im Romantikerhaus - Foto © JenaKultur A Hub

Das Romantikerhaus in Jena – Foto © JenaKultur Hub

(JEZT / JENAKULTUR) – Zur öffentlichen Gesprächsrunde lädt das Romantikerhaus Jena heute Abend ab 20 Uhr alle Romantikliebhaber und Kunstinteressierte sehr herzlich ein.

Der diesjährige Botho-Graef-Kunstpreis der Stadt Jena widmet sich der künstlerischen Gestaltung des Umfeldes mit Brunnenhof am Romantikerhaus. Eine offene Ausschreibung forderte nationale Künstler dazu auf, einen Ideenbeitrag für eine künstlerische Arbeit auf dem Hof- und Gartenareal bzw. an der Fassade sowie den angrenzenden Häuserfassaden des Romantikerhauses einzureichen. Da das Museum oft von Gästen schwer zu finden ist, sollen in Korrespondenz dazu einzelne gestalterische Elemente wie ein Leitsystem den Weg zum Romantikerhaus hin markieren.

Ein Vorgremium wählte unter den eingegangenen Ideen elf Beiträge aus. Die entsprechenden 15 Künstler – darunter vier Künstlerpaare – sind daraufhin heute und morgen zu einem Künstlerseminar eingeladen worden. Während dieser zwei Tage sollen die Teilnehmer mit der Geschichte und Kunst der Stadt bekannt gemacht werden, im Besonderen mit der Frühromantik und dem Romantikerhaus, an dessen Ort die beste ihrer Ideen realisiert werden soll. Am Abend des ersten Tages, also am heutigen Donnerstag, findet eine offene Gesprächsrunde in lockerer Atmosphäre mit interessierten Gästen statt, welche den Künstlern die Intention des Auslobers näher bringen, ebenso Inspiration bieten und den Austausch untereinander ermöglichen soll.

Im Anschluss an das Künstlerseminar werden die Künstler aufgefordert, ihre Ideen zu umsetzbaren Entwürfen mit Modellen weiterzuentwickeln, welche dann in einer Ausstellung im Romantikerhaus vom 10.10. bis 01.11.2015 präsentiert werden. Eine Jury aus fünf Fachexperten ermittelt schließlich den Preisträger. Mit dem Wettbewerb ist die Option einer Realisierung des erstplatzierten Entwurfs in 2016/17 verbunden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region