Zeugen gesucht zu einem Verkehrsunfall / Baggerschaufel und Werkzeug von Baustellen gestohlen / Fahrzeug beschädigt / Leicht verletzte Fußgängerin bei Lkw-Unfall

23.05.15 • JEZT AKTUELL, START, UNSER JENA & DIE REGIONKeine Kommentare zu Zeugen gesucht zu einem Verkehrsunfall / Baggerschaufel und Werkzeug von Baustellen gestohlen / Fahrzeug beschädigt / Leicht verletzte Fußgängerin bei Lkw-Unfall

Polizeifahrzeuge vor dem Gebaeude der LPI Jena Am Anger - Foto © MediaPool Jena

Wer war Zeuge eines Verkehrsunfalls bei Porstendorf?

Am Dienstag, den 19.05.2015 ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Golmsdorf und Porstendorf im Saale- Holzlandkreis ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei stürzte ein 54-jähriger Fahrradfahrer mit seinem grünen Rennrad und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Bislang ist nicht eindeutig bekannt, wie es zu dem Unfall kam und beispielsweise eine Fremdeinwirkung stattfand.

Zur eindeutigen Klärung des Unfallherganges werden daher dringend Zeugen gesucht, welche sich im genannten Zeitraum in der Nähe des Unfallortes aufgehalten haben und sachdienliche Angaben machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 036428 – 640 bei der Polizei in Stadtroda oder bei jeder anderen Dienststelle zu melden

Mehrere Diebstähle auf Baustellen in Jena

In der Nacht zum Donnerstag (21.05.2015) entwendeten Unbekannte von einer Baustelle in der Wiesenstraße in Jena eine Baggerschaufel samt Kupplung. Der Schaden liegt bei 1.750 Euro.

Ebenfalls von einer Baustelle gestohlen wurde am Mittwochmittag (20.05.2015) eine AkkuBohrmaschine im Wert von 700 Euro. Ein Arbeiter hatte sie auf der Baustelle am neuen Klinikum in Neulobeda-Ost den Vormittag über benutzt, danach in den Koffer verstaut und war zur Pause gegangen. Ein Dieb hat das ausgenutzt.

Auch einer weiteren Firma wurde am Mittwoch Werkzeug von der Baustelle des Klinikgeländes gestohlen. Es handelt sich dabei um ein Akku-Presswerkzeug im Wert von 1.000 Euro.

Der vierte Baustellendiebstahl ereignete sich gegen 11 Uhr in Jena auf dem Händelweg. Ein Angestellter brachte eine Leiter im Wert von 200 Euro in die künftige Tiefgarage des Hauses. Danach ging er wieder weg um noch anderes Werkzeug zu holen, um es auf ein Fahrzeug aufzuladen. Bei seiner Rückkehr war die Leiter weg.

Fahrzeug beschädigt in der Carolinenstraße

Am Mittwochabend zwischen 18 Uhr 45 und 19 Uhr 30 haben unbekannte Täter die Frontscheibe eines Hyundai beschädigt, der in dieser Zeit in der Carolinenstraße geparkt war. Die Scheibe ist dabei gerissen. Schaden: 300 Euro.

Lkw erfasst Fußgängerin

Leicht verletzt wurde am Mittwoch um 11 Uhr 50 eine 78 Jahre alte Fußgängerin. Der 29 Jahre alte Fahrer eines Lkw fuhr mit seinem Fahrzeug rückwärts aus der Kollegiengasse in die Rathausgasse ein. Dort übersah er die auf der Straße stehende Frau und stieß sie mit der Stoßstange seines Autos zu Boden. Ein Zeuge hatte noch versucht, dem Lkw-Fahrer durch Klopfzeichen zu warnen. Die Frau kam ins Krankenhaus.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region