„Es waren schöne glänzende Zeiten…“: JenaKultur stellt den Druck des Veranstaltungskalender „JenaSaaleland“ ein und bietet ihn ab 2016 nur noch online an

11.12.15 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu „Es waren schöne glänzende Zeiten…“: JenaKultur stellt den Druck des Veranstaltungskalender „JenaSaaleland“ ein und bietet ihn ab 2016 nur noch online an

JEZT - Die letzte Druckausgabe des JenaSaaleland Magazins - Foto © MediaPool Jena

Die letzte Druckausgabe des „JenaSaaleland“ Magazins – Foto © MediaPool Jena

(JEZT / JENAKULTUR) – Der offizielle Veranstaltungskalender „JenaSaaleland“, der bisher im 2-Monats-Rhythmus von JenaKultur als Print-Magazin herausgegeben wurde, ist mit der Ausgabe Dezember 2015/Januar 2016 eingestellt worden. Die aktuelle Ausgabe, u.a. mit einer Beschreibung der bis Mitte Februar 2016 im Romantikerhaus Jena laufenden Ausstellung „Es waren schöne glänzende Zeiten…“, bildet somit den Abschluss des Veranstaltungsmagazins mit Tradition.

Ab 2016 wird der städtische Eigenbetrieb JenaKultur seine Aktivitäten im Online-Bereich ausbauen, um qualitativ bessere und kundenorientiertere Angebote entwickeln zu können. Um diesen für den Eigenbetrieb wichtigen Schritt mit der notwendigen Kraft und personellen Ausstattung gehen zu können, hat sich die Werkleitung dazu entschlossen, das Engagement in anderen Themengebieten zu reduzieren. Der Online-Veranstaltungskalender wird zukünftig unter der Internetadresse www.jena.de/veranstaltungen fortgeführt.

Wie JenaKultur mitteilt, können Veranstaltungen selbstverständlich auch weiterhin dort eingetragen bzw. per E-Mail an die Adresse „veranstaltungen [at] jena.de“ gesendt werden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region