Gesuchter auf A 4 bei Jena festgenommen: Sein Transporter war voller Diebesgut / Fahrzeuge zerkratzt / Hanfpflanze auf verwildertem Grundstück gefunden

06.08.16 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLIZEIBERICHT, STARTKeine Kommentare zu Gesuchter auf A 4 bei Jena festgenommen: Sein Transporter war voller Diebesgut / Fahrzeuge zerkratzt / Hanfpflanze auf verwildertem Grundstück gefunden

JEZT - Streifenwagen Polizist Polizeikeule - Abbildung © DPolG

Per Haftbefehl Gesuchter festgenommen

Die Autobahnpolizei Thüringen kontrollierte am Donnerstagmorgen (04.08.2016) auf der Bundesautobahn A 4 bei Jena einen polnischen Kleintransporter. Wie schnell festgestellt werden konnte, wurde dessen 53-jähriger Fahrer bereits per Haftbefehl gesucht, denn ein Hamburger Gericht hatte ihn zu nicht weniger als sechseinhalb Jahren Haft verurteilt; diese Strafe hatte der 53-Jährige jedoch nie angetreten.

Diebesgut in einem polnischen Kleintransporter - Bildquelle Autobahnpolizei Thüringen

Im Wagen des Mannes befand sich obendrein Diebesgut von einer Baustelle im Frankfurter Raum und ein erst in der Nacht zuvor gestohlenes Motorrad (siehe Foto). Der Wert der aufgefundenen Dinge liegt ersten Schätzungen nach bei ca. 10.000 Euro. Bilanz des Tages: Einen Verbrecher ins Gefängnis gebracht und einen Motorradfahrer glücklich gemacht.

Fahrzeuge zerkratzt

Ein Unbekannter hat auf der Closewitzer Straße zwei Fahrzeuge zerkratzt. Betroffen sind ein Wohnanhänger und ein Skoda-Octavia, die dort zur Hälfte auf dem Gehweg standen. Der Wohnanhänger wurde bereits am Mittwoch (03.08.2016) zerkratzt, der Skoda zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen. Beide Fahrzeuge gehören demselben Besitzer. Zerkratzt wurde auch ein Skoda, der am Schlendorfer Oberweg stand. Der Schaden an Türen und Kotflügel beläuft sich auf 500 Euro. Hier liegt die Tatzeit allerdings bereits am vergangenen Wochenende, der Besitzer des Autos kam erst am Freitag zur Polizei. Hinweise zum Verursacher der Sachbeschädigungen erbeten an die Polizei Jena unter Tel. 03641 811 123.

In Jena gefundene Hanfpflanze - Bildquelle LPI Jena

Die in Jena gefundene Hanfpflanze. – Bildquelle: LPI Jena

Hanfpflanze auf verwildertem Grundstück in Jena gefunden

Eine ausgesprochen schöne, kräftige und gut gepflegte Hanfpflanze fanden ein Architekt und ein Mitarbeiter am Freitag (05.08.2016) auf einem verwilderten Gartengrundstück in der Erfurter Straße vor, das in naher Zukunft bebaut werden soll. Der Topf stand gut versteckt und war von außen nicht zu sehen.

Polizisten transportierten die Pflanze zur Dienststelle und nahmen eine Anzeige gegen den unbekannten Gärtner, der offensichtlich einen grünen Daumen hat, wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auf.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region