„#gauckinjena“: Bundespräsident Joachim Gauck besucht am Mittwoch die Lichtstadt Jena um sich über die Gesundheitsforschung zu informieren

21.11.16 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, RADIO JENA, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu „#gauckinjena“: Bundespräsident Joachim Gauck besucht am Mittwoch die Lichtstadt Jena um sich über die Gesundheitsforschung zu informieren

bundespraesident-joachim-gauck-foto-bundesregierung-steffen-kugler

Bundespräsident Joachim Gauck – Foto © Bundesregierung Steffen Kugler

Radio Jena Newscontainer Logo 230Der Bundespräsident besucht am 23. November 2016 die Stadt Jena, um sich dort über die Gesundheitsforschung und ihren Nutzen für den Menschen zu informieren. Außerdem trifft er Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Stadt engagieren, und würdigt damit das Ehrenamt. „Verantwortung vor Ort – Engagement in den Kommunen“ – Mit diesem Titel ist der eintägige Besuch des Bundespräsidenten überschrieben. Er wird sich mit jungen Forscherinnen und Forschern Jenaer Einrichtungen austauschen und sich in zwei verschiedenen Instituten vor Ort informieren.

Am Nachmittag will Joachim Gauck die Stadtkirche St. Michael besichtigen. Im Rathaus trifft sich der Bundespräsident im Anschluss mit Bürgerinnen und Bürgern, die sich für die Zukunft der Region stark machen. Zum Abschluss seines Aufenthalts in Jena würdigt der Bundespräsident das Ehrenamt. Um 18 Uhr empfängt er im Volksbad Vertreterinnen und Vertreter örtlicher Initiativen, Vereine und Institutionen, um mit diesen geladenen Gästen ins Gespräch zu kommen. Die Stadt Jena wird über den prominenten Besuch auf ihrer Internetseite und in den sozialen Medien informieren: #gauckinjena.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region