„Jenapolis“ und „Eastsidenews“ haben seit Mitte Januar 2017 einen neuen Chefverantwortlichen

20.01.17 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENA1 Kommentar zu „Jenapolis“ und „Eastsidenews“ haben seit Mitte Januar 2017 einen neuen Chefverantwortlichen

Doppellogo

Radio Jena Newscontainer Logo 230Still und leise hat die Verantwortung der bisher von Internetblogger und Social Entrepreneur Mr. Jenapolis gegründeten und geleiteten Jenaer Nachrichtenblogs „Jenapolis“ und „Eastsidenews“ gewechselt.

Der Entscheidung von Mr. Jenapolis waren verschiedene Gründe vorausgegangen, jedoch war der Blog „Jenapolis“ im vergangenen Jahr auch dadurch aufgefallen, dass hier über Monate hinweg die Impressumsvorschriften nach dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV) und dem Telemediengesetz (TMG) verletzt wurden, obwohl die Seite monatlich mehr als 1 Mio. Klicks hatteschließlich löschte der Social Entrepreneur auch noch alle Jenapolis-Artikel der Jahre 2008 bis 2016.

Tobias Netzbandt, nun bei „Jenapolis“ und „Eastsidenews“ für den Inhalt gemäß § 5 und § 6 TMG und § 55 RStV, verantwortlich, steht selbst seit einiger Zeit massiv in der Kritik, hatte unter anderem die presserechtlich als auch nach dem Telemediengesetz verpflichtende Veröffentlichung von Gegendarstellungen verweigert und sich Nachrichten für seine Leser in mindestens einem Fall schlichtweg ausgedacht.

„Jenapolis“ und „Eastsidenews“ finanzieren sich bislang vor allem durch Werbeanzeigen, die die Kunden jährlich (inkl. Mehrwertsteuer) zwischen 499 und 1.899 Euro pro Werbebanner kosten, bei bis zu acht kommerziellen Bannern täglich. Eine umsatzsteuerliche Identifikationsnummer besitzt der neue Verantwortliche für „Jenapolis“ und „Eastsidenews“ nicht, sodass davon auszugehen ist, dass beide Blogs zukünftig werbefrei betrieben werden.





Ein Kommentar

  1. Grosser Klaus sagt:

    Warum liefern sie sich mit Herrn Petrich einen Klainkrieg?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region