»JENA VOR FÜNF JAHREN« – Soll der „Eichplatz“ auf ewig ein Parkplatz bleiben? – Die Bürgerinitiative „Mein Eichplatz“ reicht bei der Stadt erneut ein Bürgerbegehren ein

20.03.17 • INTERESSANTES, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, STARTKeine Kommentare zu »JENA VOR FÜNF JAHREN« – Soll der „Eichplatz“ auf ewig ein Parkplatz bleiben? – Die Bürgerinitiative „Mein Eichplatz“ reicht bei der Stadt erneut ein Bürgerbegehren ein

Lichtstadt - Eichplatz für immer ein Parkplatz
Radio Jena Newsrückblick Logo

Können Sie sich noch daran erinnern, was genau vor fünf Jahren in Jena los war? Nein? – Gut, wir helfen Ihren Gedanken ein wenig auf die Sprünge. Am 20.03.2012 meldeten wir in den „Lichtstadt.News“ die folgende Geschichte:

Die Bürgerinitiative „Mein Eichplatz – It’s ME – Unser Jena“ und mehrere Jenaer Bürger haben letzten Freitag bei der Stadt Jena ein Bürgerbegehren unter dem Namen „Unser Eichplatz bleibt in kommunaler Hand“ eingereicht. Ziel des Bürgerbegehrens soll es sein, dass der (Zitat) „zurzeit als Parkplatz- und öffentliche Platzfläche genutzte ‚Eichplatz‘ im Eigentum der Stadt Jena verbleibt“ und nicht zur Bebauung an Investoren abgegeben wird. In der Begründung heißt es u. a.: „Der Eichplatz ist der größte zentrale öffentliche Raum in Jena und daher von einem großem gesellschaftlichen Wert. Ein Verkauf würde eine Privatisierung dieses öffentlich…

[HIER KÖNNEN SIE DEN GANZEN ARTIKEL NOCH EINMAL LESEN!]





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JEZT online | ZONO Radio Jena Newscontainer