„Marionettenbau, Gipsabdrücke und Traumfänger basteln“: Jetzt Kinder und Jugendliche für die letzten MKS-Ferienkurse im August anmelden

21.07.17 • FREIZEIT & GARTEN, INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu „Marionettenbau, Gipsabdrücke und Traumfänger basteln“: Jetzt Kinder und Jugendliche für die letzten MKS-Ferienkurse im August anmelden

Symbolfoto © Bürgerstiftung Jena

In der zweiten Ferienhälfte stehen bei der Jenaer Musik- und Kunstschule für Kinder und Jugendliche noch einmal spannende Kreativangebote auf dem Programm: Vom 2. bis zum 4. August können Marionettenfiguren aus verschiedensten Materialien gebaut werden. Es wird geklebt, gemalt, geschnitten, genäht und gesägt. Die Figuren haben schließlich in einer selbst angefertigten Theaterbühne ihren großen Auftritt.

Traumfänger, das sind indianische Kultobjekte, die den Schlaf verbessern sollen. Diese können Kinder am 7. August aus verschiedenen Materialien wie Lederbändern, Perlen, Federn unter Anleitung selbst basteln. Zum Abschluss der Ferien haben Kinder am 7. und 8. August die Gelegenheit, einen einmaligen Wandschmuck zu gestalten, in dem sie Gipsabdrücke anfertigen, bemalen und verzieren.

Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Kursbeginn. Für alle Kurse gibt es derzeit noch freie Plätze in der Musik- und Kunstschule Jena. Kontakt:

JenaKultur, Musik- und Kunstschule Jena, Ziegenhainer Str. 52, 07749 Jena
oder Telefon 03641 49-6660 / Fax 03641 49-6688 / E-Mail: mks-kurse @ jena.de





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena