Spielautomaten geknackt / Wahlplakate beschädigt / Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs / Kind bei Unfall verletzt / Zeugen gesucht für Schlägerei

21.08.17 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLIZEIBERICHT, STARTKeine Kommentare zu Spielautomaten geknackt / Wahlplakate beschädigt / Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs / Kind bei Unfall verletzt / Zeugen gesucht für Schlägerei

Spielautomaten geknackt: 2.500 Euro Beute

Unbemerkt vom Personal und vom Betreiber haben unbekannte Täter bereits am Samatag, den 12. August 2017, das Geldfach eines Spielautomaten in einer Spielothek in der Löbstedter Straße in Jena aufgebohrt und 2.500 Euro entwendet. Der Diebstahl fiel erst am vergangenen Freitag einem Techniker auf. Videoaufnahmen belegen, dass am Tattag zwei Personen die Spielhalle betreten hatten und sich n der Nähe des Automaten aufhielten. Während einer bohrte, sicherte der andere den Komplizen ab. Die Täter verschwanden danach unbemerkt mit ihrer Beute.

Fortlaufend werden in Jena Wahlplakate beschädigt

Im Laufe des Wochenendes (Freitag 18.08. bis Sonntag 20.08.2017) kam es im Stadtgebiet von Jena an unterschiedlichen Örtlichkeiten zu Beschädigungen beziehungsweise Entwendungen von Wahlplakaten. Betroffen hat es Plakate unterschiedlicher Parteien. Insbesondere wurden im Bereich der Wiesenbrücke, der Stadtrodaer Straße und der Rudolstädter Straße Wahlplakate zerstört. In diesem Zusammenhang wurden am Sonntagmorgen kurz vor 2 Uhr durch die Beamten der Polizei Jena in der Carl-Orff-Straße 3 Täter festgestellt, welche ein Wahlplakat besprühten. Weiterhin wurden auf der Stadtrodaer Straße in Höhe der Gärtnerei mehrere Wahlplakate zerrissen und teilweise angebrannt. Die Polizei Jena sucht dringend Zeugen für die einzelnen Straftaten und nimmt Hinweise unter 03641 810 entgegen.

Fußgänger-Rot mißachtet: Kind bei Unfall verletzt

In der Schillerstraße wurde am vergangenen Freitag (18.08.2017) gegen 17.00 Uhr ein 13-jähriges Mädchen von einem Auto angefahren und verletzt. Das Kind kam vom Teichgraben und überquerte die Schillerstraße zur Goethe Galerie, wobei die Fußgängerampel „rot“ zeigte. Die Autofahrerin leitete eine Gefahrenbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurde das Mädchen über die Motorhaube des Pkw geschleudert. Glücklicherweise erlitt das Kind nur eine leichte Handverletzung und konnte noch am gleichen Tag wieder aus der Klinik entlassen werden. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.

 

Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Am Samstag (19.08.2017) gegen 20.00 Uhr stellten die Beamten der Polizei Jena im Musäusring in Lobeda einen Fahrradfahrer fest, welcher offensichtlich Schwierigkeiten hatte das Gleichgewicht zu halten.

Der 38-jährige Mann wurde daraufhin durch die Beamten kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,59 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt wurde unterbunden

Schlägerei am Johannisplatz mit drei verletzten Personen

Am Sonntagmorgen (20.08.2017) kurz nach 02.00 Uhr kam es vor einer Lokalität am Johannisplatz zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren südländischen Männern im Alter von ca. 20 Jahren und dem Sicherheitsdienst des Lokals. Der Grund des Streites war, dass die Personengruppe durch das Personal nicht in das Lokal eingelassen wurde. Bei der Schlägerei wurden drei Personen verletzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen zum Sachverhalt. Hinweise bitte unter 03641 810.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena