Heute kann man um 15 Uhr im Stadtmuseum Jena Theodor Storms Märchen „Die Regentrude“ als Puppenspiel erleben

03.09.17 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu Heute kann man um 15 Uhr im Stadtmuseum Jena Theodor Storms Märchen „Die Regentrude“ als Puppenspiel erleben

Figuren aus dem Puppenspiel „Die Regentrude“ – Foto © Figurentheater Weidringer

Im Begleitprogramm zur aktuellen Saale-Ausstellung ist am heutigen Sonntag um 15.00 Uhr im Stadtmuseum „Alte Göhre“ Theodor Storms Märchen „Die Regentrude“ als Puppenspiel zu erleben. „Die Regentrude“ personifiziert das Wachstum der Pflanzen und Früchte. Gegenspieler ist der Feuermann, der alles verbrennt.

In der Geschichte geht es um zwei Kinder, die sich in einem vertrocknenden Land aufmachen, die Regentrude zu wecken. Aber das ist natürlich nicht so einfach, weil der böse Feuermann überlistet und sich dann auch noch ein Zauberspruch gemerkt werden muss. – Spannung für Kinder und Erwachsene, denn das Stück stellt auch die Frage nach dem Verhältnis von Mensch und Natur. Es spielt das Figurentheater Christiane Weidringer im Rahmen der 17. Thüringer Puppenspielwochen.

Veranstaltungsort ist das Stadtmuseum Jena, Markt 7, 07743 Jena. Der Eintritt kostet für Kinder 4 Euro, für Erwachsene 6 Euro. das Puppenspiel dauert rund 45 Minuten.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JEZT Unser Jena Online| Der Multimediablog von Radio Jena