„Wer vertritt das Volk? Parlamente zwischen Plebisziten und Populisten“: Der Vortrag von Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert ist nun auch im Radio Jena Podcast zu hören

22.09.17 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu „Wer vertritt das Volk? Parlamente zwischen Plebisziten und Populisten“: Der Vortrag von Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert ist nun auch im Radio Jena Podcast zu hören

Prof. Dr. Norbert Lammert am 22.09.2017 in der Friedrich-Schiller-Universität Jena. – Foto © MediaPool Jena

Seinen vorletzten öffentlichen Auftritte als amtierender Bundestagspräsident hatte Prof. Dr. Norbert Lammert heute an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Hier hielt er in der Aula der Universität einen öffentlichen Vortrag mit dem Titel „Wer vertritt das Volk? Parlamente zwischen Plebisziten und Populisten“. Doch Lammert kam nicht als Politiker zu Besuch an die FSU. Der Historiker, Politologe und Sozialwissenschaftler traf mit Uni-Präsident Prof. Dr. Walter Rosenthal sowie Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen der Universität zusammen. Neben Gesprächen zu aktuellen Fragen der Demokratie im Zeitalter des Populismus tauschte er sich mit Jenaer Historikern, Politologen, Theologen, Sozialwissenschaftlern und Rechtsextremismusforschern der FSU auch über Themen der Zeitgeschichte und Diktaturaufarbeitung aus. Lammert selbst ist seit 2004 Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft und Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena