Verunglückter Futtermitteltransporter sorgte für erhebliches Verkehrschaos in Jena

28.10.17 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLIZEIBERICHT, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu Verunglückter Futtermitteltransporter sorgte für erhebliches Verkehrschaos in Jena

Am Freitagmittag bog gegen 11.45 Uhr ein Futtermittel-Lkw in Jena von Wöllnitz kommend auf die stadteinwärts führende Fahrbahn der Stadtrodaer Straße ab. Hierbei kippte das tonnenschwere Fahrzeug um und beschädigte dabei eine Ampelanlage und die Leitpülanken. Der LKLW blieb anschließend quer auf dem angrenzenden Rad- und Fußweg liegen. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand, der Lkw-Fahrer erlitt jedoch bei dem Unfall einen Schock.

Der Verkehr aus Richtung Stadtzentrum konnte nach dem Eintreffen der Rettungskräfte der freiwilligen Feuerwehr Wöllnitz sowie der Berufsfeuerwehr Jena schon nach kurzer Zeit auf der linken Spur vorbeigeleitet werden. Trotzdem staute sich der Verkehr mehrere Stunden lang bis ins Stadtzentrum zurück. Für die abschließenden Bergungsarbeiten kam es nochmals zu einer kurzzeitiger Vollsperrung.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena