„Kulturriese-Förderpreis 2017“: Mühlhäuser Verein kann sich über ein Preisgeld von 1.111,11 Euro freuen – Auch MoMoLo aus Jena wurde dotiert

02.12.17 • AUS DER REGION, JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, START, UNSER JENA, UNSER JENA & DIE REGIONKeine Kommentare zu „Kulturriese-Förderpreis 2017“: Mühlhäuser Verein kann sich über ein Preisgeld von 1.111,11 Euro freuen – Auch MoMoLo aus Jena wurde dotiert

(Thomas Putz) – Riesiges Engagement im kulturellen Bereich muss belohnt werden. – Dies sagt sich die Landearbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen und hat aus diesem Grund gestern den mit 1.111,11 Euro dotierten Preis „Kulturriese“, der in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgeschrieben worden war, an den Mühlhäuser Theaterverein „3K – Kunst, Kultur, Kommunikation“ verliehen,

Der Verein und eine mehrköpfige Jury würdigte damit das langjährige und außerordentliche Engagement des schon seit mehr als 25 Jahren aktiven Kulturvereins, heißt es in der Pressemitteilung vom Freitag. Insbesondere die generationen- und spartenübergreifende Arbeit sowie die vielfältigen Aktivitäten über die Stadt Mühlhausen hinaus seien beispielgebend, so die Jury in ihrer Begründung. Mit dem Ausbau der Kilianikirche zur eigenen Spielstätte sei es dem Verein darüber hinaus gelungen, ein bedeutendes Baudenkmal der Stadt zu retten und es einer neuen, kulturellen Nutzung zuzuführen.

Das Team des Vereins „3K – Kunst, Kultur, Kommunikation“. – Foto © 3K Mühlhausen

3K hat sich im Wettbewerb damit gegen über 20 Vereine und Akteure aus dem gesamten Freistaat durchgesetzt. Thüringens Kulturministers Benjamin-Immanuel Hoff übergab den Kulturriesen gemeinsam mit den Vorsitzenden des LAG Soziokultur am Abend im Kulturcafé „Franz Mehlhose“ in Erfurt.

Neben dem Gewinner würdigte die Jury auch das kulturelle Engagement der sechs weiteren Nominierten mit jeweils 111,11 Euro. Zu ihnen gehörten der Verein „C.Keller & Galerie Markt 21“ aus Weimar, die „Junge Bühne Hildburghausen“, der Verein „Kulturelle Koordinierung“ aus Ilmenau, der Verein Moonray Spirit aus Bad Klosterlausnitz, der Verein „Other Music“ aus Weimar und aus Jena der Verein MoMoLo.

Eine Veranstaltung des Circus MoMoLo. – Symbolfoto © MoMoLo e.V. Jena

Der Kulturriese Förderpreis: Mit dem Kulturriese werden seit 2008 jährlich Projekte, Vereine und Initiativen ausgezeichnet, die sich durch ein vorbildliches Engagement oder besondere Leistungen in der Soziokultur und ihren Randbereichen in Thüringen hervorgehoben haben. Stifterin ist die LAG Soziokultur Thüringen mit ihren fast 80 Mitgliedern. Die Preisträger der vergangenen Jahre waren…

2016: Kulturkollektiv Goetheschule e.V. Lauscha
2015: PAF – Pößneck Alternativer Freiraum e.V.
2014: Förderverein „Paul-Gustavus-Haus“ e.V. Altenburg
2013: Klanggerüst e.V. Erfurt
2012: Alte Papierfabrik Greiz e.V.
2011: Kulturverein Schwarzwurzel e.V. Steinach
2010: caleidospheres e.V. Jena
2009: art der stadt e.V. Gotha/Zirkusfestival Omarillio Weimar
2008: Kulturrausch e.V. Erfurt





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena