„Jenas Sportler des Jahres“: Die Auszeichnungen wurden im Volksbad vergeben und nicht immer siegten dabei die Favoriten

07.12.17 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, SPORT, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu „Jenas Sportler des Jahres“: Die Auszeichnungen wurden im Volksbad vergeben und nicht immer siegten dabei die Favoriten

Gruppenbild mit den Gewinnerinnen und Gewinnern der Sportlerwahl 2017. – Foto © Stadtsportbund Jena Jürgen Scheere

Am vergangenen Sonnabend wurden im Jenaer Volksbad, so wie es alljährliche Tradition ist, über den des Stadtsportbund Jena e.V. die „Jenaer Sportler des Jahres“ ausgezeichnet.

Speerwurf-Ass Thomas Röhler – Foto © LC Jena

Dabei gab es Favoritensiege, aber auch (mindestens) eine faustdicke Überraschung. So bekam in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ nicht etwa das Baskatball-Bundesligateam von Science City Jena oder die Drittliga-Aufsteiger des FC Carl Zeiss den Preis überreicht, sondern hier gewann das Badminton-Team des SV GutsMuths Jena. Dafür konnte bei den Leichtathleten Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler vom LC Jena seinen Titel als „Sportler des Jahres“ ein weiteres Mal verteidigen, während die Ehre, zur „Sportlerin des Jahres“ gekürt worden zu sein, in diesem Jahr der Ringerin Maria Selmaier vom KSC Motor Jena zuteil wurde.

Wenig überraschte Gesichter gab es dann bei der Wahl von FCC-Trainer Mark Zimmermann zum „Trainer des Jahres“, während der erst 13-jährigen Radsportlerin Miriam Zeise vom Radclub Jena die Aufregung über den Titel „Nachwuchssportlerin des Jahres“ durchaus anzumerken war.

Die Ergebnisse der Sportlerwahl 2017

Sportler des Jahres: 1. Thomas Röhler – LC Jena e.V. /// 2. Johannes Banzer – Radclub Jena /// 3. Veit Slodowski – USV Jena Orientierungslauf
Sportlerin des Jahres: 1. Maria Selmaier – KSC Motor Jena e.V. /// 2. Susen Lösch – USV Jena Orientierungslauf /// 3. Kassandra Walluks – Judo Club Jena e.V.
Nachwuchssportler des Jahres: 1. Miriam Zeise – Radclub Jena /// 2. Gustav Brosig – Judoclub Jena e.V. /// 3. Maria Kuse – SV GutsMuths Jena
Mannschaft des Jahres: 1. SV GutsMuths Jena – Badminton /// 2. Science City Jena – Basketball /// 3. FC Carl Zeiss Jena – Fußball
Trainer des Jahres: 1. Mark Zimmermann – FC Carl Zeiss Jena /// 2. Harro Schwuchow – LC Jena e.V. //7 3. Lothar Gwodz – KSC Motor Jena e.V.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena