Ein „hölzernes“ Erlebnis für Groß und Klein: Morgen ist wieder großer Holzmarkt in Jenas Innenstadt!

13.04.18 • INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu Ein „hölzernes“ Erlebnis für Groß und Klein: Morgen ist wieder großer Holzmarkt in Jenas Innenstadt!

(JenaKultur / KSJ) – Ein Erlebnis für die ganze Familie gibt es am morgigen Samstag, denn dann lockt wieder der alljährliche Thüringer Holzmarkt in Jena zum Schauen, Mitmachen und Kaufen in die Innenstadt ein. Ab 10.00 Uhr können Groß und Klein wieder allerhand Schönes, Eindrucksvolles und Interessantes rund um das Thema Holz erleben. Und das beste ist: in diesem Jahr begrüßen jenaKultur und Kommunalservice Jena (KSJ) so viele Aussteller wie noch nie zuvor.

So haben die Besucher wie in den vergangenen Jahren die Möglichkeit, den Künstlern bereits ab 8.00 Uhr hautnah bei der leidenschaftlichen Arbeit zuzusehen und sich an der ein oder anderen Station auch selbst zu versuchen. Das Angebot der Kunsthandwerker reicht von Dekorativem aus Holz für Haus und Garten über liebevoll gestaltetes Spielzeug bis hin zu filigranen Schmuckstücken. Auch wieder dabei sind Vertreter traditioneller Holzberufe und unterschiedlichster Handwerks-, Handels- und Industriebereiche.

Bei den vielen tollen Kinderangeboten kann man das Material Holz von seinen vielfältigen Seiten kennenlernen, freuen dürfen sich Neugierige und Begeisterte unter anderem auf:

Der Jenaer Holzmarkt – Symbolfoto © KSJ

 

– Kinderschnitzen
– Bohrwettbewerbe
– Bastelstraße mit Holzbearbeitung, Bemalen und Drucken
– Kinderdrechselbank und Zugbank und viele weitere Mitmachaktionen

Die perfekte Mischung aus traditionellem Angebot und mitreißendem Aktionstag lässt diesen Tag wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Auch der Kommunalservice Jena hat wieder eine Vielzahl toller Angebote mitgebracht. Um 10.00 Uhr wird der 17. Thüringer Holzmarkt offiziell eröffnet und es erklingen auf dem Eichplatz Jagdhörner und Motorsägen. Dann gibt es wieder eine beeindruckende Timbershow mit den Profis aus Österreich, die sich diesmal nicht nur untereinander, sondern auch mit dem Jenaer Publikum messen wollen.

Nicht immer sind es große Forstmaschinen, die im Jenaer Wald anzutreffen sind, sondern bisweilen auch Rückepferde. Wer wissen möchte, was Pferde im Wald machen und warum sie rings um Jena besonders oft anzutreffen sind, der ist herzlich eingeladen. Und was wird aus den Stämmen, die große Maschinen oder Pferde aus dem Wald holen? Die Vorführungen des mobilen Sägewerks zeigen es. Außerdem lädt der Schlaue UX lädt in das Naturparadies Stadtwald ein. Hier wird der Wanderer buchstäblich in der Stadt abgeholt. Kleine und große Gäste sind aufgefordert, den Wald von seiner erholsamen Seite kennenzulernen. Es warten eine kleine Umfrage unter Wanderern, Memoryspiele rund um den Wald und ein Modellwald auf ihr Publikum.

Wer Kraft mitgebracht hat, darf sich beim Komplettieren eines Wanderwegweisers behaupten. Natürlich sind die Waldexperten des Stadtforstes da, um alle Fragen rund um den Jenaer Stadtwald zu beantworten. Mehr Infos findet man HIER!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena