„Qualifizierung zur Kinder-Tagespflegeperson“: Infos gibt am Donnerstag eine Veranstaltung des Vereins „Ländliche Erwachsenenbildung Thüringen e.V.“

16.04.18 • AUS DER REGION, INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENA, UNSER JENA & DIE REGIONKeine Kommentare zu „Qualifizierung zur Kinder-Tagespflegeperson“: Infos gibt am Donnerstag eine Veranstaltung des Vereins „Ländliche Erwachsenenbildung Thüringen e.V.“

Kindertagespflege ist in Jena sehr gefragt. – Symbolfoto © Stadt Jena Jens Hauspurg

Die Betreuung durch Tagesmütter und Tagesväter ist in Jena sehr beliebt und wird durch Eltern stark nachgefragt. Interessierte können sich über dieses Tätigkeitsfeld bei der Fachberatung Kindertagespflege im Jugendamt Jena informieren. Für die Aufnahme einer Beschäftigung als Kindertagespflegeperson wird ein zertifizierter, bundesweit anerkannter Abschluss benötigt.

Hierzu wird am Donnerstag, den 19. April 2018 von 15.00 bis 16.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zur „Qualifizierung zur Kinder-Tagespflegeperson“ durch den Verein „Ländliche Erwachsenenbildung Thüringen e.V.“, Hinter dem Bahnnhof 12 in Weimar angeboten. Diese eigentliche Qualifizierung soll im 2. Quartal 2018 durchgeführt werden. Sie hat einen zeitlichen Umfang von 308 Unterrichtsstunden Theorie und einer zweiwöchigen Praxisphase. Das Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme und absolvierter Prüfung ist bundesweit gültig.

Ansprechpartnerin für die Qualifizierung ist Frau Sylvia Müller. Anmeldungen sind möglich unter: sylvia.mueller @ leb.de oder Telefon 03643 749816 bzw. 0173 5310799.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena