„Staus vorprogrammiert“: Heute und morgen gibt es eine Vollsperrung der A4 zwischen Jena und Stadtroda

05.05.18 • AUS DER REGION, INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, START, UNSER JENA, UNSER JENA & DIE REGIONKeine Kommentare zu „Staus vorprogrammiert“: Heute und morgen gibt es eine Vollsperrung der A4 zwischen Jena und Stadtroda


(Roswitha Putz) – Am 5. und 6. Mai wird der alte Jägerstieg auf der A4 zwischen den Anschlussstellen (AS) Jena-Zentrum und Stadtroda durch eine neue Brücke ersetzt. Für die Demontage- und die Montagearbeiten ist an dem Wochenende eine Vollsperrung der Autobahn in beide Richtungen zu folgenden Zeiten notwendig:

Richtung Dresden: Samstag, 5. Mai 2018, 13.00 Uhr bis Sonntag, 6. Mai 2018, 15.00 Uhr

Richtung Frankfurt am Main: Samstag, 5. Mai 2018, 16.00 Uhr bis Sonntag, 6. Mai 2018, 15.00 Uhr

Umleitungen:

Der Verkehr wird über die vorhandenen Bedarfsumleitungen U39 (Richtung Osten) und U10 (Richtung Westen) entlang der L1077 und L1076 durch Stadtroda geführt. Um diese Umleitungsstrecken zu entlasten, wird auch großräumig umgeleitet:

Aus Richtung Frankfurt a. M. und Schweinfurt: Am Autobahnkreuz Erfurt wird die Umleitung über die A71 und A38 in Richtung Leipzig und Berlin empfohlen.

Aus Richtung Berlin und Leipzig: Am Autobahnkreuz Rippachtal wird die Umleitung über die A38 und A71 in Richtung Erfurt und Schweinfurt empfohlen.

Anschlussstelle Stadtroda: An der AS Stadtroda wird die Autobahnauffahrt Richtung Dresden gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden über die U41 in Richtung AS Hermsdorf-Süd geleitet. Sie erreichen alle Ziele der A4 und A9 (Dresden, Berlin und München) als Rechtsabbieger.

Durch diese Maßnahme wird verhindert, dass sich die Verkehrsströme von der A4 aus Richtung Dresden (U10) und auf die A4 in Richtung Dresden (U39) kreuzen. Zusätzlich wird der Verkehr an der AS Stadtroda mit einer Ampel geregelt.

Stauvermeidung in Tunneln: Um Stau im Jagdberg- und Lobdeburgtunnel zu vermeiden, werden vor den Tunneleinfahrten die Fahrspuren auf einen beziehungsweise auf zwei Fahrstreifen reduziert.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena