„Mit Spaß am Arbeitseinsatz“: Auf dem Friedensberg fand wieder ein Großreinemachen der Bürgerstiftung Jena statt

12.06.18 • FREIZEIT & GARTEN, INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für „Mit Spaß am Arbeitseinsatz“: Auf dem Friedensberg fand wieder ein Großreinemachen der Bürgerstiftung Jena statt

Hatten Spaß am Großreinemachen auf dem Friedensberg: Die vielen freiwilligen Helfer vereint. – Foto © KSJ

Bürgerschaftliches Engagement trägt wesentlich zu einer lebendigen und vielfältigen Stadt bei. Ob man sich ehrenamtlich in einem Verein engagiert, an einem Freiwilligentag gemeinsam mit anpackt oder sich mit den „Schatzhebern“ auf Talentsuche begibt – auf vielen Wegen kann man durch gemeinschaftliches Engagement in Jena aktiv Gutes tun. Hierbei versteht sich die Bürgerstiftung Jena als Zentrum für bürgerschaftliches Engagement. Seit 2002 bringt sie Freiwillige, Ehrenamtliche, Vereine und Unternehmen zusammen, um vor Ort gemeinsam zu wirken.

Die BSJ fördert, unterstützr und berät engagierte Menschen, die sich mit Zeit und Geld langfristig an einer Verbesserung der Lebensqualität in Jena beteiligen wollen. So am 7. Juni 2018 als, vermittelt durch die Bürgerstiftung, circa 35 Mitarbeiter der Jenaer Niederlassung der Firma Salesforce Commerce Cloud den Bereich rund um das Kriegerdenkmal auf dem Friedensberg von Müll und vielen Scherben befreiten. Jetzt können die Kinder dort wieder gefahrlos spielen. Auch der Kommunalservice Jena beteiligte sich an der Aktion mit der kostenfreien Bereitstellung eines Entsorgungs-Containers.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region