„Wurfsendungen non-stop“: Deutschlandfunk Kultur bringt morgen in Jena Mini-Hörspielformat vom Radio auf die Bühne

04.08.18 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für „Wurfsendungen non-stop“: Deutschlandfunk Kultur bringt morgen in Jena Mini-Hörspielformat vom Radio auf die Bühne


(Stadt Jena / JEZT) – Mehr als 2800 „Wurfsendungen“ hat Deutschlandfunk Kultur seit 2004 produziert und seitdem täglich ins laufende Radioprogramm geworfen: Drama und Prosa, Kompositionen und Collagen zwischen 10 und 45 Sekunden. Mit einer abendfüllenden Live-Show kommt das experimentierfreudige Kurzformat jetzt auf die Bühne. Die Wurfsendungs-Tour durch mehrere Städte startet mit dem Auftritt bei der Kulturarena in Jena am morgigen 5. August 2018 um 20.00 Uhr im Kassablanca.

In der Show wechseln die Schauspieler Britta Steffenhagen und Florian Lukas mit Improvisationstalent und unbändiger Energie laufend ihre Rollen. Sie schlüpfen in Zirkus-Figuren, mimen ein eingefahrenes Liebespaar und führen Auseinandersetzungen mit intelligenten Haushaltsgegenständen. In 90 Minuten eröffnen die „Wurfsendungen non-stop“ immer wieder einen neuen Mikrokosmos, mal irritierend, mal melancholisch und dann wieder rasend komisch.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena