Ein letztes Mal 2A Uhr und 2B Uhr? – Heute Nacht werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt

27.10.18 • INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, START, UNSER JENA & DIE REGIONKommentare deaktiviert für Ein letztes Mal 2A Uhr und 2B Uhr? – Heute Nacht werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt

JEZT - Zeitumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit - Symbolbild © MediaPool Jena

(jana) – Am morgigen Sonntag werden wieder einmal viele Menschen in Jena und der Region verwirrt sein, denn die Uhren werden wie im jedem Oktober umgestellt. Aber, wie war das noch gleich? Vor oder zurück…

Ganz einfach: Auch bei der aktuellen Zeitumstellung von der Sommer- auf die Winterzeit gilt der Merksatz: „Im Frühjahr werden die Stühle vor das Haus gestellt, im Herbst wieder zurück geholt.“ Hochoffiziell ausgedrückt heißt das, dass der Stundenzeiger in dieser Nacht um eine Stunde zurück gedreht wird von 3:00 Uhr auf 2:00 Uhr. Man kann also ohne schlechtes Gewissen morgen früh eine Stunde länger schlafen. Und zwar (jetzt wird es dann ganz amtlich) zwischen „2A Uhr“ und „2B Uhr“.

Eine weitere Unsicherheit: Die EU-Kommission will, dass die Uhren in Europa künftig anders ticken und zwar ohne Zeitumstellung immer in Sommerzeit. Bis zur Entscheidung über die ewiige Sommerzeit wird es aber lange dauern – soviel ist heute schon klar.

Doch noch etwas quält viele Menschen und zwar die Frage nach hell und dunkel. Also: „Wird es ab jetzt später hell oder früher dunkel?“ Zumindest das ist einfach zu beantworten: derzeit ist Sonnenaufgang etwa um 8:00 Uhr morgens und Sonnenuntergang ist am Abend gegen 18:15 Uhr. Ab morgen geht die Sonne dann also schon um 7:00 Uhr auf und spätnachmittags gegen 17:15 Uhr unter, was nichts anderes heißt, als dass es früher hell wird und früher dunkel.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region