Lärmaktionsplan: Entwurf liegt ab sofort bis 03.12.2018 im Fachdienst Umweltschutz und auch online öffentlich aus

07.11.18 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für Lärmaktionsplan: Entwurf liegt ab sofort bis 03.12.2018 im Fachdienst Umweltschutz und auch online öffentlich aus

Einen Tunnel wie in Lobeda wünschen sich viele Einwohner Jenas. – Foto © Stadt Jena Sebastian Bratge

(Stadt Jena) – Seit gestern und nach bis einschließlich 03.12.2018 liegt der Entwurf des überarbeiteten Lärmaktionsplanes der Stadt Jena aus. Der Bericht ist HIER online abrufbar und kann außerdem beim Fachdienst Umweltschutz der Stadtverwaltung Jena während der Öffnungszeiten oder nach Terminvereinbarung eingesehen werden und zwar Am Anger 26, 1. Etage, Zimmer 1_07. Eine weitere Möglichkeit der Einsichtnahme besteht in den Stadtteilbüros Lobeda und Winzerla zu den jeweiligen Öffnungszeiten.

Anregungen und Hinweise zum Planwerk können bis einschließlich 03.12.2018 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden per E-Mail an: aktionsplan_laerm @ jena.de oder per Post an: Stadtverwaltung Jena, FD Umweltschutz, Am Anger 26, 07743 Jena. Im Lärmaktionsplan wurden Jenas Lärmschwerpunkte identifiziert und Maßnahmen zur Lärmminderung erarbeitet. Hinweise aus der im Juni 2018 durchgeführten Bürgerbefragung zum Verkehrslärm wurden eingearbeitet.

Nach Ende der Auslegungsfrist werden die eingegangenen Hinweise und Anregungen abgewogen und der Lärmaktionsplan entsprechend überarbeitet. Die Beschlussfassung im Stadtrat ist für Anfang 2019 geplant.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region