Hermsdorf, Eisenberg, Schkölen: Polizei findet im SHK bei Kontrollen illegales Silvester-Feuerwerk

31.12.18 • AUS DER REGION, JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLIZEIBERICHT, START, UNSER JENA & DIE REGIONKommentare deaktiviert für Hermsdorf, Eisenberg, Schkölen: Polizei findet im SHK bei Kontrollen illegales Silvester-Feuerwerk


(spengler) – Die Polizei im Saale-Holzland-Kreis hat am Wochenende mehrfach illegales Silvester-Feuerwerk sichergestellt. Beamte der PI hätten die Böller bei Kontrollen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Hermsdorf, Eisenberg und Schkölen gefunden, nachdem diese bereits einige der Böller gezündet hatten, so die Polizei.

Wie gestern weiter berichtet wurde, sind solche Feuerwerkskörper aufgrund ihrer hohen Sprengkraft in Deutschland verboten. Außerdem konnte bei gleich mehreren Jugendlichen Feuerwerkskörper der Klasse 2 aufgefunden werden, die erst ab dem 18. Lebensjahr erworben werden dürfen. Auch hier fanden Sicherstellungen durch die Polizei statt.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region