Erneuter Angriff auf Straßenbahn: Am Sonntag wurde eine JeNah-Tram am Volksbad beschossen

19.02.19 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLIZEIBERICHT, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für Erneuter Angriff auf Straßenbahn: Am Sonntag wurde eine JeNah-Tram am Volksbad beschossen


(LPI Jena Newsroom) – Erneut ist es im Jenaer Stadtgebiet zu einem Anschlag auf eine Straßenbahn des Jener Nahverkehrs gekommen. Dieses Mal lag der Tatort aber nicht in Neulobeda-Ost, sondern im Stadtzentrum.

Der jüngste Vorfall ereignete sich Sonntagabend gegen 20:30 Uhr auf Höhe des Volksbades. Dabei wurde die Scheibe einer Straßenbahn der Linie 1 in Richtung Lobeda-West beschädigt. Was genau zu dieser Beschädigung führte ist bisher noch unklar. Die Scheibe der Tram ist nicht durchschlagen worden, trotzdem wird der Sachschaden auf 3.000 Euro beziffert.

Die Jenaer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, bittet um Hinweise und fragt: „Wer hat am Sornntagabend als Fahrgast aus dem Inneren der Straßenbahn verdächtige Personen bemerkt? Wer hat im Bereich des Volksbades Personen gesehen, die mit der Beschädigung zu tun haben könnten?“

Hinweise werden erbeten an die Polizei Jena unter der Rufnummer 03641 810 beziehungsweise per E-Mail an: KPI.Jena @ polizei.thueringen.de.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region