150 Leute in Jena befragt: „Wen würden Sie wählen, wenn heute schon Stadtratswahl wäre?“

28.04.19 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für 150 Leute in Jena befragt: „Wen würden Sie wählen, wenn heute schon Stadtratswahl wäre?“

(red) – Umfragen, bei denen Studierende in unserer Stadt intuitiv Passanten zu interessanten Themen befragen, haben bei Radio Jena eine langjährige Tradition (wie man z.B. HIER, DA und DORT noch einmal nachlesen kann). Von Dienstag bis Donnerstag befragten Studierende der FSU Jena und der EAH Jena deshalb erneut im Stadtzentrum Menschen danach, wen sie wählen würden, wenn nicht erst in vier Wochen sondern schon heute in Jena Stadtratswahl wäre.

Ergebnis der Jenaer Kommunalwahlen 2009 und 2014

Das Resultat der Umfrage ist also wie immer NICHT REPRÄSENTATIV aber gleichwohl interessant. Es votierten (auf einem Stimmzettel geheim und durch Ankreuzen) für:

DIE LINKE (31 Passanten) = 20,67 %
CDU (28) = 18,67 %
B’90 / GRÜNE (20) = 13,33 %
AfD (18) = 12,00 %
SPD (16) = 10,67 %
FDP (14) = 10,00 %
Bürger für Jena (11) = 7,33 %
Freie Wähler (8) = 5,33 %
Sonstige (3) = 2,00 %

Das sieht ganz so aus, als wenn es schwierig werden wird, im neuen Jenaer Stadtrat Koalitionen oder Mehrheiten zu finden. Gewählt wird am 26. Mai 2019 von 08:00 bis 18:00 Uhr. Die Kommunalwahlergebnisse werden aber wohl erst in der Nacht zum 27.05.2019 feststehen, da zuerst die Ergebnisse der Europawahl ausgezählt und später erst die Ergebnisse für die insgesamt 280 Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl ermittelt werden.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region