72HUA: Schnellbau-Architektur-Festival in Jena-Neulobeda geht heute zu Ende

05.05.19 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für 72HUA: Schnellbau-Architektur-Festival in Jena-Neulobeda geht heute zu Ende

72 Hour Urban Action Jena 2019 Teaser

(red + Content von JenaKultur) – Das erste internationale Schnell-Architektur-Festival zum Mitmachen experimentiert seit Donnerstag mit Design und Gestaltung im öffentlichen Raum und erobert so das Plattenbauviertel Lobeda (siehe HIER den Bericht im „Thüringen Journal“ des MDR).

Unter Namen wie „Tangerine Dreamers“ oder „Lobeda Comets“ entwickelten Teilnehmergruppen aus Jena / Thüringen / Deutschland und der ganzen Welt gemeinsam mit Lobedaer Bürgern innerhalb von drei Tagen und drei Nächten neue Ideen und bauen an zehn ausgewählten Orten sofort nutzbare Architektur für alle, darunter Tribünen und komplexe Gitterstrukturen.

Ausgerüstet mit Werkzeug und Powertools, kleinem Budget und unbändiger Energie und unterstützt von Bau-Statikern  widmeten sich 120 Baulustige in orangenen Overalls der 72-stündigen Mission, Lobeda bunter zu machen. In einer eigens errichteten Zeltstadt vor dem KuBuS wurde geschweißt, gehämmert und an Ideen geschmiedet.

72 Hour Urban Action Straßenfest „Google Discovery“ Teaser

72 Hour Urban Action wurde 2010 von dem israelischen Architekten Kerem Halbrecht und der Kuratorin Gilly Karjevsky entwickelt. Seither touren die beiden mit dem Projekt durch die unterschiedlichsten Städte weltweit. 72 HUA ist ein spielerisches Format, das durch Schnelligkeit und gemeinsames Anpacken das Stadtbild verändert.

Den Startschuss gab am 2. Mai am Kubus (Theobald-Renner-Straße 1) Jenas Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche. 72 Stunden später – sprich: heute Nachmittag – wird der beste Entwurf von einer Experten-Jury zum Sieger gekürt. Zugleich wird auch ein Publikumspreis vergeben. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Künstler*inneninterventionen, Ausstellungen, Konzerten, Bauworkshops und vielem mehr begleitete diesen festiven Ausnahmezustand im Baustaub des Glücks. – HIER kommt man mit 72 Hour Urban Action rund um die Welt!





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region