Erinnerung an Cassini/Huygens: Heute vor 15 Jahren schwenkte die Doppel-Raumsonde in ihre Saturn-Umlaufbahn ein

30.06.19 • INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, START, WISSENSCHAFT, MEDIZIN & TECHNIKKommentare deaktiviert für Erinnerung an Cassini/Huygens: Heute vor 15 Jahren schwenkte die Doppel-Raumsonde in ihre Saturn-Umlaufbahn ein

(red + Content von Wikipedia) – Cassini-Huygens war eine gemeinsame Raumfahrt-Mission der amerikanischen Weltraumfahrtbehörde NASA und der europäischen Weltraumorganisation ESAMission zur Erforschung des Planeten Saturn und seiner Trabanten.

Bei Cassini handelte es sich um einen Raumschifforbiter, der im Auftrag der NASA vom Jet Propulsion Laboratory gebaut wurde, Huygens wurde als Landesonde im Auftrag der ESA unter Beteiligung der italienischen Raumfahrtagentur ASI konstruiert. Gestartet wurden die gekoppelten Sonden am 15. Oktober 1997 und heute vor 15 Jahren schwenkte Cassini in seine Umlaufbahn um Saturn ein. Am 14. Januar 2005 landete Huygens schließlich nach der Trennung von Cassini auf dem Saturnmond Titan, nahm während der Landung Messungen in der Atmosphäre und nach dem Aufsetzen auf der Titan-Oberfläche vor.

Insgesamt 72 Minuten lang sendete Huygens Daten an Cassini und von dort aus zur Erde, die das Verständnis über den Mond deutlich verbesserten. Der Cassini-Orbiter lieferte bis zum Spätsommer 2017 mit seiner umfangreichen Ausstattung an wissenschaftlichen Instrumenten viele neue, teils revolutionäre Erkenntnisse in Bezug auf Saturn und seine Monde. Am 15. September 2017 endete die Mission mit dem geplanten Eintritt der Sonde in die Saturnatmosphäre und dem Zerbrechen bzw. Verglühen von Cassini.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region