„Apollo 50“: Die Jubiläumswoche der historischen ersten Mondlandung beginnt

15.07.19 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, START, WISSENSCHAFT, MEDIZIN & TECHNIKKommentare deaktiviert für „Apollo 50“: Die Jubiläumswoche der historischen ersten Mondlandung beginnt

(red + Bernhard Doepfer + Content der NASA) – Die amerikanische Weltraumbehörde NASA feiert in dieser Woche den 50. Jahrestag der historischen Apollo-11-Mond-Mission und blickt mit einer zweistündigen Live-Fernsehsendung am Freitag, den 19. Juli 2019, noch einmal zurück in den Juli 1969 und gleichzeitig auch in die Zukunft der Erforschung von Mond und Mars.

Am 16. Juli 1969 traten die Astronauten Neil Armstrong ( † ), Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins vom Launch Pad 39A im Kennedy Space Center in Florida/USA mit Hilfe einer Saturn-5-Rakete eine Reise zum Mond und in die Geschichte an. Vier Tage später, während Collins den Mond im Apollo-Kommandomodul umkreiste, landeten Armstrong und Aldrin das Mondmodul von Apollo 11, den „Eagle“ (deutsch: „Adler“), sicher inmitten den sog. Meers der Ruhe auf der Vorderseite des Mondes und betraten damit als erste Menschen die Mondoberfläche.

Um 3.56 Uhr deutscher Zeit war es Neil Armstrong, der als erster Mensch den Fuß auf dem Mond setzte und dabei den historischen Satz sprach: „That’s one small step for a man, one giant leap for mankind.“ (deutsch: „Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit.“) .

Zu den Höhepunkten von Veranstaltungen, an denen neben vielen internationalen Gästen auch US Präsident Donald Trump teilnehmen wird, gehören auch Buzz Aldrin und Michael Collins, die sich auf der historischen Startrampe wiedersehen werden. Diese Veranstaltung wird live auf NASA Television sowie der Website der Weltraumagentur ausgestrahlt und auch in Teilen von CNN übertragen.

Im Deutschen Fernsehen ist die Wiederholung der ersten Mondlandung auf „ARD-alpha“ vorgesehen, beginnend am Samstag, den 20. Juli 2019, ab 0.20 Uhr. UNter dem Titel „Space Night – Mondlandung“ enthält die Sendung die moderierte Studiosendung zur Mondlandung mit Experten-Gesprächen und technischen Erläuterungen und natürlich die Bild- und Tonschaltungen in die USA, inklusive der „Durchschaltung“ von Armstrongs erstem Schritt.

ZONO Radio Jena sendet am Sonntag, den 21. Juli 2019 von 20:00 bis 24:00 Uhr die Sondersendung „50 Jahre Mondlandung“ mit einer Wiederholung der legendäre Radioliveübertragung des WDR, und NDR, des SFB sowie des SR, des Hessischen und des Bayerischen Rundfunks aus dem Jahre 1969. Lediglich die Unterbrechungen durch Nachrichten- und Sportmeldungen sind nicht enthalten.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region