Thüringens beliebteste Pflegeprofis kommen erneut vom UKJ: Finale Abstimmung im Bundeswettbewerb läuft vom 15.08. bis 30.09.2019

03.08.19 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, START, UNSER JENA, WISSENSCHAFT, MEDIZIN & TECHNIKKommentare deaktiviert für Thüringens beliebteste Pflegeprofis kommen erneut vom UKJ: Finale Abstimmung im Bundeswettbewerb läuft vom 15.08. bis 30.09.2019

Das 50-köpfige Team der Jenaer Neonatologie wurde heute (31.07.) als „Beliebteste Pflegeprofis Thüringens 2019“ ausgezeichnet. Gratuliert haben: Patientenmutti Randi Rümelin-Tomashek mit Tochter Winona Eliza, Johannes Selle, Mitglied des Bundestages (v.l.) und Damaris Schmidt, Referentin Regierung und Parlament des Verbands der PKV (rechts). – Foto: UKJ Szabó.

(ukj/boe) – Das 50-köpfige Pflegeteam der neonatologischen Station E120 am Universitätsklinikum Jena (UKJ) strahlt: Denn in der ersten Abstimmungsrunde des Wettbewerbs „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis 2019“ des Verbands der Privaten Krankenversicherung (PKV) erhielten sie mit 504 Stimmen fast die Hälfte aller für Thüringen abgegebenen Stimmen und wurden mit Abstand zum Landesieger gewählt! Damit vertritt das Team der UKJ-Neonatologie Thüringen in der Endrunde des Wettbewerbs, in der vom 15. August bis 30. September 2019 ein zweites Mal für sie abgestimmt werden kann.

„Wir sind überglücklich, dass unser Team so viele Herzen erhalten hat. Schon die Nominierung der Eltern hat uns sehr gerührt. Und das Abstimmungsergebnis zeigt, dass sich die Familien in der schwierigen Zeit, in der wir sie gemeinsam mit ihren Kindern begleiten, sehr gut aufgehoben fühlen“, sagt Stationsleiterin Sabine Schwabe. Das wird bereits bei den Worten deutlich, mit denen Patienten-Mama Randi Rümelin-Tomashek das Pflegeteam beim Wettbewerb nominiert haben: „Sie haben uns mit Fürsorge, Geduld, Hingabe und Fachkenntnis nach der Geburt unserer Zwillinge in der 23. Schwangerschaftswoche auf der Achterbahnfahrt durch Himmel und Hölle begleitet. Es war nicht selbstverständlich und unsere Rettung, mit wie viel Herz und Einsatz so viele auf dieser Station ihre Arbeit machen.“

350 kleine Patienten betreut das Team pro Jahr, davon allein 70 Frühgeborene unter 1.500 Gramm. Oft begleiten sie Kinder und ihre Eltern über Wochen und Monate hinweg. „Mit viel Herzblut kümmern wir uns um jedes einzelne Kind, auch über die eigentliche Pflege hinaus. Gemeinsam erleben wir dabei viele emotionale Monate – das schweißt zusammen. Deshalb freuen wir uns umso mehr, wenn wir die Familien auch nach dem Klinikaufenthalt wiedersehen, ob in der Nachsorge oder bei unserem jährlichen Sommerfest“, so Schwabe. Mit dem Umzug der Jenaer Kinderklinik nach Lobeda im Jahr 2016 galt es für die Pflegerinnen und Pfleger, neu zusammen zu wachsen. Denn die bisher getrennten Bereiche der Neonatologie und der Intermediate Care Station (kurz IMC) wurden in einer Station zusammengeführt.

„Als ein gemeinsames leistungsstarkes Team können wir uns seitdem noch besser gegenseitig mit unserem Wissen ergänzen und uns unterstützen“, lobt Schwabe. Gemeinsam mit Geburtsmedizin, Kinderchirurgie, Kinderradiologie und weiteren Einrichtungen am UKJ bildet die Neonatologie das Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe 1. Durch die räumliche Nähe der Einrichtungen in Lobeda können sehr kleine Frühgeborene noch besser versorgt werden. Damit das auch künftig so bleibt, zeichnet sich das Pflegeteam der Neonatologie durch ihr hohes Engagement im Bereich Weiterbildung aus: mit individuellen Einarbeitungskonzepten für neue Mitarbeiter, regelmäßigen Kurzfortbildungen und gegenseitigen Coachings.

„Der Titel ‚Deutschlands beliebteste Pflegeprofis 2019‘ wäre für uns natürlich eine ganz besondere Anerkennung“, schmunzelt Schwabe. Das Team hofft nun auf viele Stimmen in der Endrunde. Denn als Preis winkt nicht nur der Titel, sondern auch ein Teamevent: Gefeiert wird nämlich am 21. November beim „Fest der Pflegeprofis“ im Berliner Reichstagsgebäude – feierliche Preisverleihung inklusive. Die zweite Votingrunde, bei der es dann um den Gesamtsieg geht, startet am 15. August. Auf dieser Webseite können Sie abstimmen: https://www.deutschlands-pflegeprofis.de/

Hintergrund zum Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“: Im Jahr 2017 hat der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ ins Lebens gerufen, um auf die Bedeutung einer guten Pflege aufmerksam zu machen. Das Team der kinderonkologischen Station E130 des UKJ wurde bei dieser Premiere zu den beliebtesten Pflegeprofis Deutschlands gewählt.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region