„Homestory Deutschland“: Ausstellung: an der EAH Jena startet im Oktober

03.09.19 • INFOS FÜR STUDIERENDE, JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENA, WISSENSCHAFT, MEDIZIN & TECHNIKKommentare deaktiviert für „Homestory Deutschland“: Ausstellung: an der EAH Jena startet im Oktober

Ausstellung „Homestory Deutschland – Schwarze Biographien in Geschichte und Gegenwart“ – Symbolfoto: Initiative Schwarze Menschen in Deutschland ISD Bund e.V.

(von Neef + Content der „Initiative Schwarze Menschen in Deutschland“) – Vom 1. bis zum 11. Oktober 2019 gibt es unter dem Titel „Homestory Deutschland – Schwarze Biographien in Geschichte und Gegenwart“ an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena eine neue Ausstellung mit Porträtfotos von und Infos über schwarze Menschen in Deutschland.

Die Ausstellung begreife sich als kollektives Selbstporträt. Sie greife, so die „Initiative Schwarze Menschen in Deutschland“ (ISD Bund e.V.) als Veranstalter, afrikanische, afrikanisch-amerikanische und schwarze deutsche Erinnerungstraditionen auf und vermittele Traditionen aus der mündlichen und schriftlichen Weitergabe von gelebter Erfahrung. Die Darstellung von siebenundzwanzig Biografien schwarzer Männer und Frauen aus drei Jahrhunderten erhelle exemplarisch, in welcher Weise sich gesellschaftliche und systemische Rahmenbedingungen in einzelne Lebensgeschichten einschreiben und diese formen und prägen.

Bilder der Ausstellung „Homestory Deutschland“ – Symbolfoto: Initiative Schwarze Menschen in Deutschland ISD Bund e.V.

Das Hauptelement der Ausstellung, eine aus drei Modulen zusammengefügte Wand, ist mit Drehtafeln versehen, auf deren Vorderseiten Porträtfotos der Personen zu finden sind und auf deren Rückseiten sich die entsprechenden, biografischen Texte finden. Um an die gewünschten Informationen zu gelangen, müssten die Tafeln bewegt werden. Durch die Interaktion der Ausstellungsgäste werde die Optik der Module ständig verändert, woraus sich immer wieder neue Blickwinkel ergeben würden: der Blick „hinter die Fassade“ ebenso, wie eine „Geschichte in Bewegung“, so die Veranstalter.

Ausstellung: „Homestory Deutschland“ vom 01. bis 11. Oktober 2019 während der Öffnungszeiten an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, University of Applied Sciences, Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena​.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region