Die El­ter­nini­tia­tive für krebs­kranke Kinder lädt am Samstag ein zum Tag der offenen Tür im Haus EKKstein

04.09.19 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENA, WISSENSCHAFT, MEDIZIN & TECHNIKKommentare deaktiviert für Die El­ter­nini­tia­tive für krebs­kranke Kinder lädt am Samstag ein zum Tag der offenen Tür im Haus EKKstein

Das neue Haus EKKstein der Jenaer EKK. – Computergrafik © Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.

(red) – Die El­ter­nini­tia­tive für krebs­kranke Kinder Jena e.V. ist eine An­lauf­stelle für Fa­mi­lien, deren Kinder an Krebs er­krankt sind und in der Klinik für Kinder und Ju­gend­me­dizin des Uni­ver­si­täts­kli­ni­kums Jena be­han­delt werden oder wurden. Jetzt ist das neue Domizil im Haus EKKStein, Am Klinikum 10 in 07747 Jena Neulobeda-Ost fertig (wir berichteten).

Dort werden an Krebs erkrankte Kinder und ihre Familien betreut, wobei u.a. der Ambulanzraum einen ganz wichtiger Ort darstellt, an dem Eltern beraten werden und Kinder sich wohlfühlen dürfen. Dabei baut der Verein auf großzügige Spenden ebenso wie auf ganz kleine Zuwendungen. Vor Kurzem übergab beispielweise die JENOPTIK AG dem Verein eine Spende für die künftige Finanzierung des Ambulanzraumes.

Um sich einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren lädt die El­ter­nini­tia­tive alle Interessierten Menschen aus Jena und der region ein zum Tag der offenen Tür am kommenden Samstag von 11:00 bis 13:00 Uhr. Hierbei gibt es einem Rund­gang durch die vielen An­ge­bote des Ver­eins. Er­leben sie vor Ort, wie die El­ter­nini­tia­tive für krebs­kranke Kinder Jena für Fa­mi­lien mit einem krebs­kranken Kind wirksam werden kann.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region