Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019

10.10.19 • INTERESSANTES, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, STARTKommentare deaktiviert für Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019

Peter Handke. – Darstellung: Niklas Elmehed

(red) – Der österreichische Dramaturg Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019. Das gab die Schwedische Akademie heute bekannt. Vor zehn Jahren hatte mit Herta Müller zu letzten Mal ein deutschsprachiger Autor die höchste Literaturauszeichung der Welt erhalten.

Peter Handke (* 6.12.1942 in Kärnten) sei ausgezeichnet worden „für ein einflussreiches Werk, das mit linguistischem Einfallsreichtum die Randbereiche und die Besonderheit der menschlichen Erfahrung erforscht“ habe, schrieb die Schwedische Akademie auf Facebook. Der Preis hat auch einen hohen finanziellen Wert und ist mit rund 830 000 Euro dotiert.

1966 erschien Handkes erster Roman „Die Hornissen“. Im selben Jahr erfolgte die Inszenierung seines inzwischen legendären Theaterstücks „Publikumsbeschimpfung“. Weitere bekannte Werke von ihm sind „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“, „Das Gewicht der Welt“ und „Der Himmel über Berlin“ – letzteres war Drehbuch für den Film vom Wim Wenders.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region