UKJ-Stand beim Pflegekongress in der EAH: Das Thüringer Universitätsklinikum stellt heute Karrieremöglichkeiten in der Pflege vor

04.12.14 • JEZT AKTUELL, STARTKeine Kommentare zu UKJ-Stand beim Pflegekongress in der EAH: Das Thüringer Universitätsklinikum stellt heute Karrieremöglichkeiten in der Pflege vor

JEZT - Uniklinikum Jena - Grafik von John Burgess - 2014 © MediaPool Jena

Im Herbst starteten die neuen dualen Bachelorstudiengänge „Pflege“ und „Geburtshilfe / Hebammenkunde“, die das Universitätsklinikum Jena (UKJ) zusammen mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena anbietet. Schüler, Auszubildende, Studenten und Absolventen, die sich für diese und weitere Karrieremöglichkeiten in der Pflege am einzigen Universitätsklinikums Thüringens interessieren, können sich am heutigen 4. Dezember 2014 beim „Junge Pflege“-Kongress des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), der in der Ernst-Abbe-Hochschule stattfindet, informieren. Von 9 Uhr bis 16 Uhr bietet die Veranstaltung neben Infoständen, auch Vorträge von Pflegeexperten.

Welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten werden am UKJ angeboten? Wie läuft die Bewerbung ab? Diese und viele weitere Fragen werden die Mitarbeiter des UKJ beantworten. „Aktuell bieten wir für das kommende Jahr Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflegehilfe sowie den ausbildungsintegrierenden dualen Studiengang Pflege an“, sagt Kathi Böttcher aus dem Bereich Personalentwicklung am UKJ.

„Im vergangenen Jahr begannen fast 90 Männer und Frauen ihre Ausbildung in den Bereichen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Medizinische Fachangestellte. Wir sind auf qualifizierten Nachwuchs in der Pflege angewiesen“, erklärt Sebastian Haubner, Ausbildungsleiter am UKJ.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region