„Caroline-Schlegel-Preis für Feuilleton und Essay“: Die beiden Preisträger 2017 wurden gekürt!

24.08.17 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu „Caroline-Schlegel-Preis für Feuilleton und Essay“: Die beiden Preisträger 2017 wurden gekürt!

Bildnis der Caroline Schlegel – Abbildung © MediaPool Jena

Bereits zum siebten Mal wird im September dieses Jahres der Caroline-Schlegel-Preis der Stadt Jena vergeben. Zur Bewerbung zugelassen waren alle deutschsprachigen Texte, die den Kriterien Feuilleton und Essay entsprechen. Die Preisträger des Caroline-Schlegel-Preisr 2017 sind jetzt gekürt worden, wie gestern der städtische Eigenbetrieb JenaKultur berichtete.

Der mit 5.000 Euro dotierte Hauptpreis wird verliehen an Christoph Dieckmann für sein Essay „Mein Abendland. Die Ostverbindung“. Der Förderpreis geht an Ronya Othmann für den Essay „Eine Blume, grün, rot und gelb“; er ist mit 2.500 Euro dotiert.

Wie JenaKultur weiter mitteilte, wird die Preisverleihung am 9. September 2017 ab 15 Uhr im Romantikerhaus Jena stattfinden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region