Gullydeckel durch Pkw-Frontscheibe geworfen / Abbiegevorgang übersehen / Junge Frau mit Glasflaschen beworfen und andere Vorkommnisse

28.05.18 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLIZEIBERICHT, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu Gullydeckel durch Pkw-Frontscheibe geworfen / Abbiegevorgang übersehen / Junge Frau mit Glasflaschen beworfen und andere Vorkommnisse

Tatort Schillerpassage: Diebstahl aus Baumaschine

Im Zeitraum vom Mittwoch, den 9. Mai 2018, bis zum Freitag, den 25. Mai 2018, kam es zu einem Diebstahl hinter der Schillerpassage in der Wiesenstraße, wobei Unbekannte die Glasscheibe der Einstiegstür eines Radladers einschlugen. Aus dem Fahrzeuginnenraum wurde ein Kabelsuchgerät entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 850 Euro.

Bremslichter übersehen: 12.500 Euro Blechschaden

Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Freiitag (25.05.2018) um 13.30 Uhr in Jena Neulobeda.Ost. Eine Fußgängerin wollte an einen Fußgängerüberweg der Erlanger Allee, Höhe der Kegelbahn, überqueren. Ein Opel-Fahrer sah die Passantin und bremste sein Auto ab. Ein hinter ihm fahrender Toyota-Fahrer übersah die Bremslichter, der 80-Jährige fuhr auf den Opel auf. Es entstand etwa 12.500 Euro Blechschaden, es wurde niemand verletzt.

Gullydeckel durch die Frontscheibe eines Pkws geworfen

Durch die Beamten der LPI Jena wurde am Samstagmorgen (26.05.2018) im Rahmen der Streife in der Käthe-Kollwitz-Straße im Jenaer Stadtzentrum ein Opel Corsa festgestellt, bei welchem die Frontscheibe zerstört war. Bei genauerer Betrachtung wurde deutlich, dass ein Gullydeckel durch die Frontscheibe ins Fahrzeuginnere geworfen worden war. Am Pkw entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Gullydeckel konnte durch die Beamten wieder an seiner ursprünglichen Stelle fixiert werden.

Junge Frau in Jena Neulobeda-Ost mit Glasflaschen beworfen

Am Samstagabend gegen 22.45 Uhr lief eine junge Frau am Salvador-Allende-Platz in Lobeda am dortigen Bolzplatz vorbei. Hier traf sie auf eine größere Gruppe von 28 Personen. Aus der Personengruppe wurden zwei Glasflaschen nach ihr geworfen, welche die Frau jedoch verfehlten. Die LPI Jena kam mit mehreren Streifenwagen zum Einsatz, um den Sachverhalt zu klären. Um die Identitätsfeststellung aller Personen durchzuführen, wurden weitere Einsatzkräfte hinzugezogen.

Hierbei kam es schließlich durch eine 38-jährige Frau und einen 39-jährigen Mann zu Widerstandshandlungen gegen die Beamten. Weiterhin wurden die Beamten durch einen 36-jährigen Mann beleidigt. Vor Ort konnte nicht geklärt werden durch wen die Flaschen auf die Frau geworfen wurden. Es wurden mehrere Strafanzeigen aufgenommen. Zum Sachverhalt werden dringend Zeugen gesucht.

Radfahrer fuhr mit 2,54 Promille zur Polizei, um einen Diebstahl zu melden

Am Sonntagmorgen (27.05.2016) kurz vor 07.00 Uhr erschien ein 54-jähriger Mann auf der Polizeidienststelle in Jena und wollte den Diebstahl seines Fahrrades anzeigen. Auffällig war jedoch, dass der Mann mit einem Fahrrad zur Polizei gefahren kam und stark nach Alkohol roch. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,54 Promille. Im Klinikum Jena wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Die Anzeige wegen Diebstahls konnte der Mann trotz allem noch erstatten. Das Fahrrad, was er mit sich führte, hatte er von einem Bekannten geliehen.

Motorradfahrer auf der Erfurter Straße schwer verletzt

Ein 48-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem Unfall am Sonntag um 13.20 Uhr auf der B7 in Jena schwer verletzt. Er hatte auf der Erfurter Straße einen Pkw überholt, dabei beschleunigt, als vor diesem Pkw am Reichardtstieg ein Mercedes-Fahrer zum Linksabbiegen ausscherte.  Der Motorradfahrer prallte seitlich geben den Mercedes, der Fahrer stürzte, und schlug an einem Baum auf. Das Krad rutschte noch einige Meter weiter. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Klinikum eingeliefert. An seiner Aprilia entstand mit 15.000 Euro Totalschaden, der Schaden am Mercedes liegt bei 10.000 Euro.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region