»JENA VOR ACHT JAHREN« – Absturz eines Hubschraubers bei „Globus“: Es war wohl technisches Versagen in menschlicher Verantwortung

12.02.19 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für »JENA VOR ACHT JAHREN« – Absturz eines Hubschraubers bei „Globus“: Es war wohl technisches Versagen in menschlicher Verantwortung


Können Sie sich noch daran erinnern, was heute genau vor acht Jahren in Jena los war? Nein? – Gut, wir helfen Ihren Gedanken ein wenig auf die Sprünge. Am 12.02.2011 meldeten wir in den „Lichtstadt.News“ die folgende Geschichte:

Nach dem Absturz eines Hubschraubers mit der Kenn-Nummer „D-HHWR“ am 28. Dezember letzten Jahres neben dem „Globus“-Einkaufszentrums in Jena-Isserstedt, gibt es nun erste Erkenntnisse der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU). Nach dem Zwischenbericht zum Unfall, bei dem seinerzeit drei Menschen zu Teil schwerst verletzt wurden, habe es schon kurz vor dem Absturz des Hubschraubers Probleme mit dem Triebwerk gegeben. Bei Arbeiten über einem…

[HIER KÖNNEN SIE DEN GANZEN ARTIKEL NOCH EINMAL LESEN!]





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region