„Verkehrseinschränkungen“: Kreuzung „Lutherplatz“ nächste Woche wegen Reparaturen an der Gleisanlage komplett dicht!

04.07.14 • JEZT AKTUELL, STARTKeine Kommentare zu „Verkehrseinschränkungen“: Kreuzung „Lutherplatz“ nächste Woche wegen Reparaturen an der Gleisanlage komplett dicht!

JEZT - Verkehrseinschränkungen in Jena - Symbolbild

(JEZT / JENAH / RANA | 2014-07-04) – Die Jenaer Nahverkehrsgesellschaft / JeNah muss die Straßenbahngleisanlage auf der Kreuzung „Lutherplatz“ dringend reparieren. Die Baumaßnahmen beginnen am kommenden Montag, den 07.07.2014 ab 8 Uhr 30 Uhr und dauern bis zum Samstag, den 12.07.2014 um 14 Uhr an. Thomas Jähnig, für den Bereich Infrastruktur bei JeNah zuständig, sagte gestern zur Dringlichkeit der Baumaßnahmen, dass dieser Kreuzungsbereich vor etwa 20 Jahren mit Großsteinpflaster gebaut wurde, welches durch die hohe Verkehrsbelastung und den vermehrten Schwerlastverkehr stark verschlissen sei. Statt des Großsteinpflasters werde die Tragschicht nun mit Bitumen gebaut, was sie verschleißfester und wartungsärmer mache, so Jähnig.

JEZT - Der Lutherplatz aus der Luft - Luftbild aus dem Kartenportal der Stadt Jena - Alle Rechte vorbehalten für STADT JENA

Wie die Stadt Jena gestern mitgeteilt hat, war eine Verschiebung der Baumaßnahme (z.B. in die Ferienzeit) aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht möglich; dies obwohl in der Innenstadt bereits, teils empfindliche, Verkehrsbeeinträchtigungen vorhanden sind. Wegen der schwierigen Lage der Baustelle und einer gleichzeitiger Aufrechterhaltung des Straßenbahnverkehrs nach Jena-Nord und Zwätzen sei es zudem schwierig, so die Stadt, den Bauablauf schneller abzuschließen. Denkbar sei ein Bauende bereits zum Donnerstag, den 10.07.2014, jedoch müsse man wegen möglicher Bauschäden im Tragschichtbereich auch mit einem Bauende erst am 12.07. rechnen.

Während der sechs Tage Bauzeit kommt es zu Änderungen in der Verkehrsführung – speziell ist es während dieser Zeit nicht möglich, den „Lutherplatz“ zwischen „Fürstengraben“ und Angerkreuzung zu überqueren. Der Verkehr wird in beiden Richtungen über „Am Anger“, „Käthe-Kollwitz-Straße“ und die Straße „Am Planetarium“ in Richtung „Bibliotheksplatz“ umgeleitet. Die Umleitung wird beschildert. Sofern möglich, sollte der Bereich „Lutherplatz“ weiträumig umfahren werden. Außerdem wird in Isserstedt eine Hinweistafel über den zu befürchtenden Stau im Zentrum der Stadt informieren, die eine Umleitung in Richtung Magdala empfiehlt.

Für die stadteinwärtige Bus-Haltestelle „Universität“ wird eine Ersatzhaltestelle am „Löbdergraben“, Höhe Universität, eingerichtet. Die stadtauswärtige Ersatzhaltestelle „Universität“ befindet sich vor dem „Löbdergraben 19“ / Tonnenmühle. Der Bauablauf berücksichtigt, dass Straßenbahn- und Busverkehr nach Fahrplan aufrecht erhalten werden können.

Der Jenaer Nahverkehr bittet um Verständnis für zu erwartende Verkehrsbehinderungen durch Staubildung aufgrund der unaufschiebbaren Reparaturmaßnahmen.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region