»Die geheimen Tagebücher von Wibke Mühsam« – Teil 20: Die Auserwählten für Deutschland, sind nicht kindisch … wir sind völkisch

14.09.16 • INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, POLITIK & URBANES LEBEN, STARTKeine Kommentare zu »Die geheimen Tagebücher von Wibke Mühsam« – Teil 20: Die Auserwählten für Deutschland, sind nicht kindisch … wir sind völkisch

Coverausschnitt "Hier rein da raus" von Räuberzivil © Rakete Medien 2012

Coverausschnitt „Hier rein da raus“ von Räuberzivil © Rakete Medien 2012

Libkes Tagebuch,

langsam komme ich ans Ende von Dir und jetzt muss ich mich aber auch mal bei Mama Ferkel Merkel bedankene. Die über 20 % im Meck-Pomm machen die Auserwählten für Deutschland reich. Und zwar so reich – ach was: superreich – dass wir jetzt entspannt in den Bundestagswahlkampf nächstes Jahr gehene können.

JEZT - Christel wählen gehen - Foto © AfDScheißVöllig egal, dass verurteilte Volksverhetzer wie Holger Arppe für uns in den Landtag eingezogene sind, denn 1.) hat jeder Mensch eine zweite Chance zur Volksverhetzung zur Besserung verdient, 2.) haben ihn seine Leute ja genau deswegene in den Meck-Pomm-Landtag gewählt. – So das musste mal raus.

Außerdem sind wir ja überhaupt nicht ausländer- oder gar judenfeindlich. Hätten wir sonst Jesus auf unsere Gehaltsliste genommen? Und siehe da: „Wir sind das Volk“ im Mecklenburg hat Thomas de Jesus Fernandes in den Landtag gewählt. Hallo: 1.) Jesus und 2.) Fernandes. Weniger juden- und ausländerJudenfeindlich als wir, das geht ja gar nicht!!!!!

JEZT - Albumcoverausschnitt von HIER REIN DA RAUS von Räuberzivil - Abbildung © Rakete Medien

Und auch elektrische Post habe ich wieder erhalten. Gestern erst schrieben mir Sandra aus Schöngleine und Sandro aus Pennemünde auf Facebook. Sandy schrieb: „ihr kostüm siehst immer wieder toll an Ihnen aus.“ und sandro textete „seit ihr christel weißig mit als frau auf der afd-landesliste genommen habt, mag ich euch. auch wenn die schon 70 jahre alt geworden ist und gelernte bürokauffrau im ruhestand, hat sie sich doch noch einen noch ruhigeren ruhestand bei bester bezahlung verdient.“ – Genau so!

Wir AfDler stützen durchaus die alten Erinnerungen an früher, als es dem Deutschen Volk noch besser ging. Selbst mit Weibern Menschen, die nicht ganz so gut aussehen, wie meinereiner. Aber – und das sei hier mal klargestellt Sandra-BITCH!!! – ich trage gar keine Kostüm; ich trage Designerklamotten. Alles andere wäre ja kindisch. Und wir, die Auserwählten für Deutschland, sind nicht kindisch … wir sind völkisch. So wahr ich Wibke Mühsam bin!


Hinweis: Das Album „HIER REIN DA RAUS“ von Räuberzivil gibt es u. a. HIER zu kaufen!

– Und wer mehr von Wibke Mühsam wissen will, der sollte hier weiterlesen! –





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region