Autos in Neulobeda gestohlen / Ladendiebe konnten flüchten / Mehrere Fahrräder im SHK gestohlen / Schwerer Unfall mit Lkw und andere Vorkommnisse

31.08.17 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, POLIZEIBERICHT, STARTKeine Kommentare zu Autos in Neulobeda gestohlen / Ladendiebe konnten flüchten / Mehrere Fahrräder im SHK gestohlen / Schwerer Unfall mit Lkw und andere Vorkommnisse

Hinweisgeber gesucht: Kinder sollen bei Kahla Strohballen angezündet haben

Die Polizeiinspektion Saale-Holzland sucht Zeugen und fragt: Wer hat drei Jugendliche am Sonntag (27.08.2017) an der Kreisstraße zwischen Bibra und Kahla mit ihren Fahrrädern gesehen? Diese sollen sich an mehreren Rundballen aufgehalten und diese eventuell angezündet haben. Vier Strohballen sind vollständig nieder gebrannt. Wer also am Sonntag gegen 14:40 Uhr Kinder oder Jugendliche am Ortsausgang von Bibra gesehen hat, soll seine sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland geben (Tel. 036428 640).

In Eisenberg mit geklautem Fahrrad erwischt

Ein 36-Jähriger fiel am Sonntag kurz vor Mitternacht einer Polizeistreife in Eisenberg auf. Der Mann war mit einem Fahrrad in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Schlangenlinien und ohne Licht auf dem Fußweg unterwegs. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er im Vorfeld Drogen konsumiert hatte. Die Anzeige wegen Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ist aber nicht die einzige, die der polizeibekannte Mann in den Nachtstunden bekam. Er war nämlich mit einem gestohlenen Cube-Fahrrad unterwegs. Dieses Fahrrad wurde sichergestellt und wird dem rechtmäßigen Besitzer wieder herausgegeben.

Schwerer Unfall mit Lkw auf der Autobahn A 9

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag (28.08.2017) gegen 4:30 Uhr auf der Landstraße im Bereich der Anschlussstelle Eisenberg. Der Fahrer eines Kleintransporters wollte auf die Autobahn A9 Richtung Hermsdorfer Kreuz auffahren. Hierbei missachtete er beim Linksabbiegen den Gegenverkehr, welcher aus Richtung Hainspitz gefahren kam. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt noch ausgeschalten. Der Fahrer des Lkws Iveco konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und prallte unmittelbar in die Beifahrerseite des abbiegenden Kleintransporters Mercedes Vito. Der 46-jährige Beifahrer aus Sachsen-Anhalt wurde schwer verletzt. Ein weiterer Insasse erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge mussten aufgrund der Beschädigungen abgeschleppt werden.

Mehrere Fahrräder im nördlichen Saale-Holzland entwendet

Im nördlichen Saale-Holzland wurden in der Zeit vom Freitag, den 04.08. bis zum Montag, dem 07.08. zwei Fahrräder gestohlen. Die Räder standen in Dorndorf-Steudnitz in der Straße „Unter dem Hospitale“ unter einem Carport und waren mit einem Schloss gesichert. Bei den Fahrrädern handelt es sich zum ersten um ein Mountainbike CANNONDALE F 29, Farbe schwarz mit neongrünen Streifen, 29 Zoll sowie um ein weiteres Mountainbike der Marke BULLS, Typ Sharptail, Farbe neongrün, 29 Zoll. Der Wert wird mit insgesamt mehreren Tausend Euro angegeben.

Zu einem weiteren Fahrraddiebstahl kam es in der Nacht vom Freitag, den 18.8. zum Samstag, den 19.8. Hier wurde in Camburg vom „Kirchplatz“, ein Fahrrad der Marke SPECIALIZED, Typ HOTROCK 24, Farbe lila, entwendet. Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge an den jeweiligen Tatorten gesehen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428 640).

Zwei Autos in Jena Neulobeda-Ost gestohlen

In der Nacht zum Dienstag (29.08.2017) kam es in Jena zu einem doppelten Autodiebstahl. Die beiden Fahrzeuge parkten in der Tieckstraße, sowie in der direkt angrenzenden Drackendorfer Straße vor den Haustüren der jeweiligen Besitzer. Bei den gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich um einen grauen Audi A4 Avant und einen schwarzen Audi A5. Der dabei entstandene Sachschaden beträgt schätzungsweise 60.000 Euro. Wer hat etwas gesehen? Hinweise erbeten an die Polizei in Jena unter Telefon 03641 811 123.

Diebstahl vereitelt, doch die Diebe konnten flüchten

Ein Ladendetektiv vereitelte am Dienstag Nachmittag einen Ladendiebstahl in einer Drogerie. Zwei Täter durchliefen die Gänge des Ladens und steckten sich nach und nach mehrere Parfüms in eine präparierte Tasche. Nachdem sich einer der beiden der Kasse näherte, entriss der Ladendetektiv ihm die Tasche mit der Beute. Daraufhin ergriffen die Täter zu Fuß die Flucht und lieferten sich eine kurze Verfolgungsjagd durch die Stadt. Ergriffen werden konnte allerdings keiner. Insgesamt konnte ein Sachschaden von 879,50 Euro abgewendet werden.

Steinwürfe auf Ententiere

Ein Zeuge wählte Dienstag Abend in Jena den Notruf, als er beobachtet wie drei Kinder im Alter von 14, 13 und 11 Jahren mit Steinen von der Saalebrücke auf Enten warfen. Die alarmierte Streife suchte zunächst den Bereich nach verletzten Tieren ab, ehe ein klärendes Gespräch mit den Erziehungsberechtigten der Kinder geführt wurde. Offenbar war kein Tier verletzt worden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena