Das ZONO Radio Jena Abendprogramm für Sonntag, den 18.03.2018

18.03.18 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, RADIO JENA, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu Das ZONO Radio Jena Abendprogramm für Sonntag, den 18.03.2018

Heute Abend finden Sie folgende interessante Sendungen bei uns im Programm von ZONO Radio Jena:

20.00 Uhr ==> „Im Gespräch mit Renhard Lakomy“ (Wiederholung einer Originalsendung von Radio Jena vom Dezember 1999)

JEZT - ZONO Webplayer einschaltenVor fünf Jahren, am 23. März 2013, starb mit Reinhard Lakomy einer der vielseitigsten Künstler in der DDR, ein Universalmusiker, Sänger, Film- und Musicalkomponist („Traumzauberbaum“), der auch in der BRD erfolgreich war. Mehr als 40 Jahre hatte Lacky, wie man ihn liebevoll nannte, die Menschen mit seiner Musik begeistert, war bis zuletzt noch auf Tour gewesen mit seinem Ensemble, starb jedoch nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.

Lakomy war vor allem zu DDR-Zeiten ein Star: in Magdeburg geboren komponierte er Schlager ebenso wie anspruchsvolle Elektronische Musik und besaß als Einziger in der gesamten DDR einen großen MOOG Modular Synthesizer. Als Jazzer gehörte Lakomy zu den Mitbegründern des Günther Fischer Quartetts; der Durchbruch gelang ihm 1972 mit dem Sprechgesang „Heute bin ich allein“. Und das künstlerische Leben Reinhard Lakomys hat auch ein klein wenig mit unserer Stadt zu tun. Unter anderem komponierte Lacky für das Planetarium das Musical „Undendlich und Eins“ und er war mit dem Jenaer Elektronik-Musiker Rainer Sauer befeundet, der den verstorbenen Künstler seit Anfang der 1980er Jahre kannte und mit ihm 1999 die Radiosendung „Im Gespräch mit Reinhard Lakomy“ produzierte, die heute Abend noch einmal zu hören sein wird.

Große Resonanz bei der Podiumsdiskussion des Seniorenbeirats mit den OB-Kandidaten. – Foto © MediaPool Jena

ca. 21.55 Uhr ==> „Unterwegs in Jena“: Diskussion mit den Jenaer OB-Kandidaten aus dem Plenarsaal des Rathauses auf Einladung des Seniorenbeirats der Stadt Jena

Unter dem Motto „Vorstellungen zum Leben im Alter“ ging es im Rahmen der Gesprächsrunde um die Rolle der Senioren in unserer Stadt, die mit gut 30.000 Wahlberechtigten eine der größten Wählergruppen in Jena sind. Die Veranstaltung wurde von ZONO Radio Jena aufgezeichnet und wird am heutigen Sonntag erstmals im Hörfunk gesendet. An den Tischen von Moderatorin Ines Morgenstern standen Rede und Antwort: Martina Flämmich-Winckler (Die Linke ), Dr. Heidrun Jänchen (Piraten), Benjamin Koppe (CDU), Dr. Thomas Nitzsche (Freie Demokraten), Dennis Peisker (Bündnis’90/Grüne) und Arne Petrich (parteilos). Lesen Sie zum Thema auch u.a. DIESEN Artikel.

ZONO Radio Jena - iOsplayer SymbolHinweise: Zu hören ist ZONO Radio Jena über Antenne von Camburg bis Orlamünde und Apolda bis Eisenberg auf UKW 103,40 MHz, im Kabelnetz Ostthüringen auf 107,90 MHz sowie im Internet auf www.zono.de und www.radio-okj.de. Es geht aber auch ganz unkompliziert hier bei JEZT; dazu braucht man einfach nur auf die Schaltflächen “ZONO webplayer EINSCHALTEN“ oder “ZONO iOsplayer EINSCHALTEN“ zu drücken und es geht los!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region