Spurwechsel führte zu Verkehrsunfall / Zwei Fahrradunfälle durch unachtsame Autofahrer / Gewalttätiger Übergriff in Winzerla und andere Vorkommnisse

22.06.18 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLIZEIBERICHT, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu Spurwechsel führte zu Verkehrsunfall / Zwei Fahrradunfälle durch unachtsame Autofahrer / Gewalttätiger Übergriff in Winzerla und andere Vorkommnisse

(zusammengestellt von Nadine Spengler)

Ohne Fahrerlaubnis in Verkehrskontrolle geraten

Am Dienstagmorgen (20.06.2018) wurde ein Audi A3-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten Beamte der Landespolizeiinspektion Jena fest, dass ihm seine Fahrerlaubnis entzogen und er nun mit einem tschechischen Führerschein unterwegs war. Gegen den 34-jährigen Jenaer wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Zuvorkommende Fahrweise löste Unfall aus

Leichte Verletzungen zog sich ein Krad-Fahrer am Dienstagnachmittag in Jena-Nord zu. Ein VW-Fahrer befuhr die Löbstedter Straße stadteinwärts und wollte nach links in die Ilmstraße abbiegen. Er überließ zuvor noch einem Bus die Vorfahrt, der daraufhin aus der Ilmstraße in die Löbstedter Straße abbog. Anschließend fuhr der VW-Fahrer los, übersah dabei aber den mittlerweile herangenahten, ihm nun entgegenkommenden Fahrer des Simson-Rollers und stieß mit diesem zusammen. Der leicht verletzte 44-jährige Krad-Fahrer wurde zur Behandlung ins Klinikum gebracht, der 79-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Sachschaden: 2.500 Euro.

Spurwechsel auf der Stadtrodaer Straße führte zu Verkehrsunfall

Zu einem Unfall kam es am frühen Dienstagabend auf der Stadtrodaer Straße auf Höhe des Abzweiges Burgau. Ein Volvo-Fahrer befuhr den Zubringer zur Schnellstraße aus Richtung Burgau kommend nach Lobeda. Nach dem Auffahren wollte der Volvo-Fahrer von der rechten auf die linke Fahrbahn wechseln. Dabei übersah er einen VW Golf und stieß seitlich mit ihm zusammen. Es entstand 7.000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Autofahrer touchiert Fahrradfahrer in der Karl-Liebknecht-Straße

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer kam es am Mittwochmittag (21.06.2018) in Jena-Ost. Der 25-jährige Radfahrer befuhr die Karl-Liebknecht-Straße stadteinwärts. Ein 78-jähriger Ford-Fahrer überholte ihn. Als ein anderer Autofahrer aus der Schlippenstraße auf die Karl-Liebknecht-Straße auffuhr, steuerte der Ford-Fahrer sein Auto stark nach rechts und touchierte dabei den Fahrradfahrer. Dieser stürzte und verletzte sich dabei leicht. Seine Hose, sein Hemd und sein Handy wurden dabei beschädigt. Insgesamt entstand etwa 1.200 Euro Sachschaden.

10-jähriges Mädchen auf Fahrradweg übersehen

Ein 10-jähriges Mädchen wurde am Mittwochnachmittag bei einem Unfall in Jena-Nord verletzt. Eine Ford-Fahrerin bog langsam vom Steinbach auf die Wiesenstraße ab. Beim Anfahren übersah sie das Kind, das mit seinem Fahrrad von rechts kam und stieß mit ihr zusammen. Das Mädchen stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Zeugen gesucht: Gewalttätiger Übergriff in Winzerla

Ein 41-jähriger Mann wurde am späten Mittwochabend gegen 22.00 Uhr auf einer Parkbank  in der Max-Steenbeck-Straße von einem anderen angegriffen und ins Gesicht geschlagen. Es ist nicht auszuschließen, dass die beiden Männer sich schon aus vorherigen Zusammentreffen flüchtig kennen. Das ergaben die ersten Ermittlungen bei der Aufnahme des Sachverhaltes. Der Angreifer flüchtete nach dem Überfall. Er ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, nicht sehr groß und dunkel gekleidet. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Hinweise zum Täter geben? – Telefon: 03641 811 123.

 





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena