„STADTRADELN 2018“: Das Kilometer-Ziel wurde diesmal deutlich übertroffen

01.07.18 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für „STADTRADELN 2018“: Das Kilometer-Ziel wurde diesmal deutlich übertroffen

Ulrike Zimmermann (Radverkehrsbeauftragte der Stadt Jena), Dezernent Denis Peisker, Team Layertec GmbH Mellingen (2. Platz), Team Paradies – BIUS Pedal (1. Platz) und Team Cul de la Course (3. Platz). – Foto © Stadt Jena

Ziel erreicht! Beim diesjährigen Stadtradeln der Stadt Jena legten die Teilnehmer insgesamt 226.602 Kilometer mit dem Rad zurück und sparten so rund 32 Tonnen Kohlendioxid (CO2) ein (wir berichteten). Damit übertrafen sie das im Vorfeld anvisierte Ziel der Organisatoren von mindestens 200.000 Kilometer deutlich.

Drei Wochen lang waren alle, die in der Stadt Jena wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-) Schule besuchen, aufgerufen, bei der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ mitzumachen und damit letztlich Kohlendioxid zu sparen. Insgesamt nahmen 78 Jenaer Teams mit 1.159 aktiven Radelnden an der europaweiten Aktion vom 23. Mai bis 12. Juni 2018 teil. Unter ihnen waren auch drei Mitglieder des Stadtrates.

Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzen – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben. Als Motivationsansporn konnten die Radelnden die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender eintragen. Dadurch konnten die aktivsten Radler ermittelt werden:

Die größte Strecke legte das Team “Paradies – BIUS Pedal” mit 1070 Kilometern pro Teilnehmer zurück (CO2-Ersparnis: 151,9 Kg Kohlendioxid). Zweiter wurde die LAYERTEC GmbH Mellingen mit 678,3 Kilometern (CO2-Ersparnis: 96,3 Kg CO2). Das Team “Cul de la Course” erradelte sich mit 659,8 Kilometern (CO2-Ersparnis: 93,7 Kg) der dritten Platz.

Gestern wurden sie bei der Siegerehrung in den Rathausarkaden ausgezeichnet und konnten sich über Preise, die Fahrrad Kirscht, Bike & Snow und Kreutzl zur Verfügung gestellt hatte, freuen.

Die Ergebnisse der Kommunen und Teams sind auf der Stadtradeln-Internetseite veröffentlicht, sodass sowohl bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen als auch Teamvergleiche innerhalb der Kommune möglich sind. Leistungen der einzelnen Teilnehmenden, mit Ausnahme der Stadtradeln-Stars, werden dagegen nicht öffentlich dargestellt.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena