„10 Jahre Jena bowlt“: 2018 wird die Aktion zu Gunsten des CIRCUS MOMOLO durchgeführt

04.08.18 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, SPORT, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für „10 Jahre Jena bowlt“: 2018 wird die Aktion zu Gunsten des CIRCUS MOMOLO durchgeführt

Jena bowlt 2018 für das CIRCUS MOMOLO – der Jenaer Kinder- und Jugendzirkus. – Foto © Roma Bowlers

(JEZT / ROMA BOWLERS) – Der Jenaer Bowlingverein Roma Bowlers e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, einmal im Jahr einen Event zu organisieren, in der über Sponsoren Spendengelder zusammengetragen werden, um diese einem karitativen Zweck zur Verfügung zu stellen; Jena bowlt wird nun zum 10. Mal organisiert.

Die Entscheidung für den guten Zweck fiel in diesem Jahr auf CIRCUS MOMOLO – der Jenaer Kinder- und Jugendzirkus. Der gemeinnützige Verein ist eine integrierende und gemein-wesenübergreifende Kultur- und Bildungsinstitution. Seit 2006 gestaltet der Zirkus Lebensräume in Jena aktiv mit, indem er jungen Menschen aus den unterschiedlichsten sozialen und kulturellen Milieus eine gemeinsame zirkuspädagogische Plattform für kreatives Handeln bietet.

Nachdem Jena bowlt in den Jahren 2008 bis 2017 erfolgreich durchgeführt wurde und bislang über 75.000 Euro gesammelt wurden, war es dem Verein der Roma Bowlers e.V ein Bedürfnis auch in diesem Jahr wieder Jena bowlt durchzuführen. Mit der diesjährigen 10. Auflage wollen wir den vielen Helfern und Fans einen erneuten Anlaufpunkt im Bowling Roma bieten. Wie schon in den vergangenen Jahren sollen bei der diesjährigen Spendenaktion die Jenaer Bürger wieder die Chance bekommen sich einzubringen.
Folgendes ist geplant:

Auch in diesem Jahr ist das Bowling Roma Ort des Geschehens. In der Zeit vom 06. bis 09. August 2018 hat die Jenaer Bevölkerung, die Möglichkeit, von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, auf den speziell für Jena bowlt reservierten Bowlingbahnen, zu bowlen. Dabei bekommt jeder Teilnehmer 20 Wurf auf ein Vollbild (alle zehn Pins). Jeder erspielte Strike (alle zehn Pins fallen) wird mit der eingeworbenen Eurosumme multipliziert und durch ein entsprechendes Programm auch grafisch dargestellt. Dieser so genannte „Strikecounter“ wird außerdem auf eine Leinwand im Restaurantbereich des Bowling Roma projiziert, um die Aktion für alle Gäste erlebbarer zu machen.

Genau dieses Erleben ist ein wichtiger Bestandteil der Spendenaktion, denn neben der finanziellen Unterstützung, geht es vor allem auch darum, die Öffentlichkeit für die Thematik zu sensibilisieren, die Arbeit des Ronald McDonald Hauses zu unterstützen. Europartner und Unterstützer der Aktion sind gerne gesucht und HIER kann man Kontakt mit den Organisatoren aufnehmen.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region