„Eine-Welt-Haus“: Neue Beichte zum Gesundheitsprojekt in San Marcos/Nicaragua

09.08.18 • INTERESSANTES, JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für „Eine-Welt-Haus“: Neue Beichte zum Gesundheitsprojekt in San Marcos/Nicaragua

Liebe Spender,
liebe Freunde des Eine-Welt-Hauses,

Sie und Ihr fördert mit Spenden teilweise seit vielen Jahren die Gesundheitsprojekte, die wir gemeinsam mit APRODIM in San Marcos begleiten.

Wie wir Euch im vergangenen Jahr mitgeteilt haben, steht in der aktuellen Projektphase die Betreuung von behinderten Kindern und Jugendlichen im Vordergrund.

Damit Ihr nachvollziehen könnt, was mit Euren Spenden geschieht, haben wir Berichte von einigen der Begünstigten erarbeitet. Ihr findet sie hier: http://einewelt-jena.de/de/auslandsarbeit/nikaragua/medizin/todosconvoz.html

Mit herzlichen Grüßen
Dr. E. Wallstabe und Dr. R. Hedwig
Projektverantwortliche





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

Unser Jena JEZT Online| Der Multimediablog von Radio Jena