Stadtrat: Einstimmige Beschlussempfehlung zum Burgau B-Plan „Altes Gut“

15.10.18 • FREIZEIT & GARTEN, JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, START, UNSER JENA, UNSER JENA & DIE REGIONKommentare deaktiviert für Stadtrat: Einstimmige Beschlussempfehlung zum Burgau B-Plan „Altes Gut“

Ausschnitt aus dem überarbeiteten B-Plan Altes Gut Burgau – Abbildung © MediaPool Jena

(red) – Der im Zusammenwirken mit der Ernst-Abbe-Stiftung als zukünftiger Bauherr und mit in einer Initiative organisierten Bürgern des Ortsteils Jena-Birgau überarbeitete und geänderte Bebauungsplan für das „Alte Gut“ in Jena-Burgau kann am Mittwoch im Jenaer Stadtrat mit wohlwollender Zustimmung des Stadtentwicklungsausschusses beraten werden. Dieser hatte am Donnerstag mit 9:0 Stimmen dem Kompromiss zugestimmt.

Streit gab es seit Monaten zwischen den Bauherren und den Bürgern, vor allem um die Bauhöhen an der Geraer Straße, da der geplante Neubaukomplex dort auf den historischen Ortskern Burgaus trifft. Kompromiss: die max. zulässige Traufhöhe an der Geraer Straße wurde für 2/3tel des Baufeldes von bisher 11,20 Meter auf 9,70 Meter reduziert.

Einziges Manko: Nächsten Mittwoch soll der Jenaer Stadtrat dem geänderten Bebauungsplan-Entwurf grünes Licht geben – dies obwohl aufgrund der Eiligkeit eine Beratung im Ortsteilrat Jena-Burgau bisher nicht stattfinden konnte. Notwendig ist dessen Zustimmung freilich nicht, da Ortsteilräten in Thüringen über baurechtliche Satzungen und Planungen lediglich eine Stellungnahme zusteht.

JENAhoch2 überträgt am Mittwoch ab 17:00 Uhr die Stadtratssitzung wieder live im Radio.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region