Kommunalservice Jena: Kontakte mit Jordanien werden fortgesetzt und es gab gute Noten für den Wertstoffhof

04.12.18 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für Kommunalservice Jena: Kontakte mit Jordanien werden fortgesetzt und es gab gute Noten für den Wertstoffhof

Das neue Servicegebäude des KSJ aus der Luft; rechts sieht man den neuen Wertstoffhof mit Sammelbehältern. – Foto © Kommunalservice Jena

(Stadt Jena) – Die Zusammenarbeit zwischen dem Kommunalservice und der Stadt Deir Alla im Nordwesten von Jordanien zum Thema Abfallwirtschaft wurde mit der Durchführung eines zweiten Workshops in Jena fortgesetzt. Im November waren fünf Gäste aus Deir Alla zu Gast in Jena (wir berichteten). Abschließend wurde von beiden Seiten bekräftigt, die Zusammenarbeit in diesem Projekt auch im nächsten Jahr fortsetzen zu wollen. Hierfür sind noch umfangreiche Vorbereitungen und Planungen durchzuführen, über die KSJ weiterhin berichten wird.

Die Deutsche Umwelthilfe ist derzeit im Bereich Dieselschadstoffe in den Medien. Darüber hinaus bietet der Verein auch praktische Analysen von Umweltaspekten in Kommunen an. Bei einer Stichprobe Kommunaler Sammelstellen wurden im Sommer des Jahres 62 Kreisfreie Städte und Landkreise hinsichtlich der Abgabemöglichkeit schadstoffhaltiger Abfälle untersucht. Getestet wurde neben der Rücknahme von Bauschaumdosen und Energiesparlampen auch deren ordnungsgemäße Entsorgung.

Für den Wertstoffhof Jena des Kommunalservice lautete das Urteil: „Guter bis sehr guter Bürgerservice“ = Sehr gute und verbraucherfreundliche Öffnungszeiten, größtenteils vorhandene Ausschilderung sowie eine proaktive Bürgeransprache mit weiterführenden Informationen zur Entsorgung schadstoffhaltiger Abfälle. Details sind zu erfahren unter: https://www.duh.de/pu-schaum/service-check/testergebnisse-kommunale-sammelstellen/





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region